Looj 330 – Dachrinnen-Reinigung per Roboter

Der Looj 330 ist ein Dachrinnen Reinigungsroboter von iRobot. Mit dem Roboter wird die Dachrinnenreinigung fortschrittlich und sicherer als bisher. Das Gerät, das jetzt in der dritten Generation zur Verfügung steht, ist in der Lage Moos, Laub Blätter und Eicheln oder weitere Verunreinigungen aus den Dachrinnen zu entfernen.

Looj 330 - Dachrinne reinigen via Roboter
Looj 330 – Dachrinne reinigen via Roboter

Ein Dachrinnen Reinigungs Roboter trägt einen großen Teil zur Sicherheit derer bei, die die Dachrinnen zum Schutz für die Rohrleitungen regelmäßig reinigen. Statt ständig auf der Leiter von einem Stück zum nächsten zu gehen, muss man nur noch den Roboter einsetzen und der Rest geschieht fast von allein. Sicherlich gehört der Looj 330 in die Riege der 10 Haushaltsroboter, die den Alltag erleichtern.

Video zum Reinigungsroboter für die Dachrinne

In vielen Punkten verbessert

Verbessert hat man den Looj 330 beispielsweise im Hinblick auf die Motorleistung. Der Roboter zur Dachrinnen Reinigung verfügt jetzt über einen Elektromotor, der in verschiedenen Schaltstufen bis zu 500 Umdrehungen je Minute erreicht. Zudem wurde das Design des Roboters deutlich verschlankt. Eine weitere Neuerung ist der 7,2 Volt Lithium Ionen Akku der den bisher verwendeten Nickel Cadmium Akku ersetzt. Der Akku lässt sich vom Gerät abnehmen, das dennoch wasserdicht bleibt. Der Looj Dachrinnen Reinigungs Roboter hat ab sofort auch einen autonomen Modus, in dem er selbstständig die Dachrinne reinigt und dann zum Ausgangspunkt zurückkehrt.

Steuerung via Fernbedienung

Eine weitere Verbesserung des Looj 330 von iRobot betrifft die Fernbedienung. Diese hat jetzt eine deutlich größere Reichweite. Vielen ist das Unternehmen iRobot nur durch einen Staubsaugroboter oder den Scooba Wischroboter bekannt. Jedoch entwickelt das Unternehmen mit Sitz in Bedford auch weitere Roboter für das Militär, Polizei oder zum Einsatz in Katastrophengebieten. Das Gerät ist zu einem Preis von 299 US Dollar (rund 243,- Euro) erhältlich. Ein Zubehörkit mit einer passenden Tragetasche schlägt mit 99 US Dollar (rund 80,- Euro) zu Buche. Wann genau der Looj 330 auch nach Europa kommt, wurde noch nicht bekannt gegeben.

Quelle & Bild

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!