Samsung MV900F Kamera mit Flip-up-Screen lässt sich durch Handbewegungen steuern

Samsung hat kürzlich eine neue „Point-and-Shoot“ Kamera vorgestellt. Die MV900F besitzt zudem einen Flip-Up-Screen der bis zu 180 Grad aufgeklappt werden kann. Die Kamera ermöglicht es dem Besitzer mittels reiner Gestik zu zoomen oder Selbstportraits zu machen. Wie bei den letzten Modellen, wird auch die Samsung MV900F mit Wi-Fi ausgestattet sein.

Das Flip-Up Display lässt sich bis zu 180° aufklappen

 Touchscreen zum Hochklappen

Samsung erstaunt uns wieder einmal mit vielen neuen Features für ihre neue Kamera. Unter anderem kann der Touchscreen bis zu 180 Grad hoch geklappt werden. Durch diese Funktion wird die Erstellung von Selbstportraits erleichtert. Außerdem kann man die Kamera mit bestimmten Handbewegungen steuern. Kreisförmige Bewegungen veranlassen die Kamera zu zoomen. Durch Auf- und Ab-Bewegungen wird nach einem kurzen Countdown ein Bild gemacht. Durch das eingebaute Wi-Fi kann man gemachte Fotos gleich auf Facebook oder Twitter teilen. Die Kamera ist mit 16 Megapixel und 5-fach Zoom ausgestattet.

Ab August wird die Samsung MV900F für rund 350 USD erhältlich sein.

Quelle: gadgetbox.msnbc.msn.com

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!