Rinspeed Etos: Faltbares Lenkrad, Autopilot und Drohne

Rinspeed Etos (Foto: Rinspeed)
Rinspeed Etos (Foto: Rinspeed)

Eine futuristische Vision zum Mega-Thema „selbstfahrendes Auto“ auf Basis des BMW i8 präsentiert der Schweizer Frank M. Rinderknecht mit dem Rinspeed Etos auf der CES 2016 in Las Vegas.

Der technische Clou im Innenraum des „Ʃtos“ ist zweifelsfrei das falt-und einziehbare Lenkrad von ZF TRW. Wie von Zauberhand, verschwindet es in wenigen Sekunden in der Instrumententafel. So entsteht viel Platz vor dem Fahrer, der bequem und nach alter Manier ein Buch lesen oder online arbeiten kann. „Ʃtos“ zeigt, was in Sachen Konnektivität heute und morgen machbar ist:  Eine perfekte Sende – und  Empfangsqualität ist nicht nur beim automatisierten Fahren essenziell. Visionäre achteckige, ins Glasdach integrierte Flachantennen tragen dazu bei.

Infotainment der Zukunft

Ebenso ist im Rinspeed „Ʃtos“ ein Harman Infotainmentsystem mit zwei gewölbten 21,5-Zoll Ultra-HD-Breitbild-Monitoren integriert, die sich auf Wunsch verschieben lassen – für optimale Sicht auf die angezeigten Inhalte und eine einzigartige User Experience. Die innovativen Harman Connected Car Technologien agieren wie ein persönlicher Assistent mitdenkend, zuvorkommend, vorausschauend – und sollen dazu noch für perfekte Unterhaltung, Konnektivität und Sicherheit sorgen. Ob Fahrtziele, Routen, Sehenswürdigkeiten, Tanken, Parken, Anrufe, Musik, Videos oder persönliche Vorlieben – der „Σtos“ lernt die Termine, Wünsche und Bedürfnisse der Insassen mit jedem Kilometer besser kennen und bietet automatisch die jeweils passenden Auswahlmöglichkeiten. Die Zahl potentiell ablenkender Eingaben soll dadurch sinken- trotz erweitertem Funktionsumfang. Sollte doch einmal ein Befehl notwendig sein, reagiert „Σtos“ auf Klartextsprache, Geste, Touch, Controller oder Tastendruck.

Sportliche innere Werte

Der elegant futuristisch gestylte „Σtos“ – auf der technischen Basis des BMW i8 – ist zwar ein nachhaltiger, aber auch schneller Renner. Daran lassen die in tiefem Schwarz glänzenden 20-Zoll GTX-Aluminiumfelgen von Borbet keinen Zweifel. Sie sorgen für eine imposante optische Breite der Karosse auf der Straße und für perfektes Handling. Damit der Sportler möglichst wenig Gewicht auf die Waage bringt, hat Corning das Glasdach und die Landeplattform für die Drohne im Heck aus besonders robustem, leichtem und dünnem Gorilla-Glas gefertigt, wie es auch im Smartphone zum Einsatz kommt. Der Orogonal BMW i8 beschleunigt in 4,4 Sekunden von 0 auf 100.

Video: Rinspeed Etos

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!