BMW 4er Gran Coupé: Viertüriges Coupé der gehobenen Mittelklasse

BMW 4er Gran Coupé (Foto: BMW)
BMW 4er Gran Coupé (Foto: BMW)

Nach BMW 4er Coupé und Cabrio ist das Gran Coupé das dritte Modell der neuen BMW 4er Baureihe, die sich mit ihren Proportionen länger, breiter und dynamischer zeigt als jede Mittelklasse-Baureihe zuvor. Das BMW 4er Gran Coupé verbindet die optischen Qualitäten des zweitürigen Coupés mit der Funktionalität von vier Türen und einem großen Raumangebot unter einer weit öffnenden Heckklappe.

Geteilt klappbare Rücksitzlehne (Foto: BMW)
Geteilt klappbare Rücksitzlehne (Foto: BMW)

Gewachsener Innenraum

Das BMW 4er Gran Coupé hat mit 4.64 Metern Länge und einer Breite von 1.82 Metern exakt die gleichen Maße wie das zweitürige Coupé. Beim BMW 4er Gran Coupé verläuft jedoch das Dach zwölf Millimeter höher und fällt in einer um 11 Zentimeter gestreckten Linie sanft zum Heck hin ab. Diese verlängerte Dachlinie unterstreicht die Eleganz des viertürigen Coupés und hat komfortable Vorteile: Die Kopffreiheit stieg ebenso wie der Sitzkomfort. Mit 480 Liter Volumen präsentiert sich auch der Kofferraum um 35 Liter größer als beim Zweitürer und trägt zu den hohen Alltagsqualitäten des BMW 4er Gran Coupé bei.

Vier Türen und automatische Heckklappe (Foto: BMW)
Vier Türen und automatische Heckklappe (Foto: BMW)

Intelligente Heckklappe

Vier Türen ermöglichen im Vergleich zum zweitürigen Coupé einen bequemeren Ein- und Ausstieg. Die eleganten Türen sind rahmenlos ausgeführt. Diese Eleganz wird im Inneren durch Rundinstrumente mit „Black Panel“-Optik und den Flatscreen „iDrive Monitor“ unterstrichen. Die weit öffnende Klappe erleichtert den Zugang zum Heckabteil. Eine geteilt klappbare Rücksitzlehne sorgt für Flexibilität. Das maximale Kofferraumvolumen beträgt 1.300 Liter und markiert bei den viertürigen Premium-Coupés den Klassenbestwert. Für einen Höchstmaß an Komfort steht die serienmäßig automatisch öffnende und schließende Heckklappe, auf Wunsch auch mit dem Smart Opener per Gestensteuerung durch eine einfache Fußbewegung.

Leistungsstarke Motoren

Zur Markteinführung des 4er Gran Coupé stehen fünf Motoren zur Auswahl. Top-Motorisierung ist der Reihen-Sechszylinder-Benziner im BMW 435i mit 3,0 Liter Hubraum und 225 kW/306 PS. Im BMW 428i und im BMW 420i Gran Coupé kommen zwei Vierzylinder mit zwei Liter Hubraum zum Einsatz, sie leisten 180 kW/245 PS beziehungsweise 135 kW/184 PS. Zwei Vierzylinder-Dieselantriebe überzeugen mit Laufruhe, Durchzugskraft und besonders niedrigem Verbrauch. Das BMW 420d Gran Coupé mit 135 kW/184 PS hat einen Normverbrauch von 4,7 bis 4,9 Liter pro 100 Kilometer (4,6 bis 4,7 Liter mit Sportautomatik). Im BMW 418d Gran Coupé leistet der Motor 105 kW/143 PS und konsumiert 4,5 bis 4,7 Liter pro 100 Kilometer. Alle Diesel- und Benzinmotoren erfüllen die Abgasnorm EU6.

 

 

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!