Saugt auch von der Seite: Philips SpeedPro Akkusauger mit 180-Grad-Düse reinigt kabellos und kraftvoll mit LED-Licht

Philips SpeedPro Akkusauger (Foto: Philips)
Philips SpeedPro Akkusauger (Foto: Philips)

Auch wenn kleinere Wohnräume oder Singlehaushalte einfacher sauber zu halten sind – mehr Spaß macht das Putzen den meisten trotzdem nicht. Zudem fehlt häufig die Zeit. Daher hat Philips die neue SpeedPro Serie entwickelt, die im Mai auf den Markt kommt. Der leistungsstarke Staubsauger in fünf Farbvarianten ist schnell griffbereit, hat einen abnehmbaren Handsauger on Board und überzeugt.

Die kabellosen Modelle der Philips SpeedPro Akkusauger erfassen dank der 180-Grad-Saugdüse den Staub von vorne und von den Seiten – durch die LED-Leuchte sogar an verwinkelten und dunklen Stellen. Mit der Akkulaufzeit von bis zu 40 Minuten kann die ganze Wohnung von Staub befreit werden.

Wertvolle Zeit & Energie sparen

Der PowerBlade Motor der Philips SpeedPro Serie erzeugt einen hohen Luftstrom, wodurch er seine 180-Grad-Saugfunktion erhält. Der Schmutz wird so nicht nur von vorne, sondern auch von den Seiten aufgenommen. So muss nicht jede Stelle zweimal abgefahren werden. Der leistungsstarke 21,6-V-Lithium-Ionen-Akku reicht im Normalmodus bis zu 40, im Turbomodus bis zu 20 Minuten.

Gewappnet für jeden Putznotfall

Für perfekte Reinigungsergebnisse sorgt die beutellose Saugtechnologie von Philips. Durch sie wird die eingesaugte Luft von Staub und Schmutz getrennt und eine längere Saugleistung gewährleistet. Saugvorgänge müssen nicht mehr unterbrochen werden, denn das Zubehör sowie die Fugendüse und Bürste sind integriert. Mit einem Griff wird der SpeedPro zum Handsauger und entfernt mithilfe der Mini-Turbo-Saugdüse auch auf weichen Oberflächen wie Sofapolster Staub und Schmutz. Zudem verfügt er über einen Bürstenkopf, der bereits in das Saugrohr integriert ist. Damit wird Staub in Regalen und Spinnweben an Zimmerdecken der Kampf angesagt. Der Staubbehälter befindet sich an der Oberseite, wodurch auch eine komplett flache Verwendung auf dem Boden möglich ist, beispielsweise unter niedrigen Möbeln. Hier helfen zusätzlich die LED-Leuchten an der Düse. Zwar handelt sich hierbei um keinen selbstfahrenden Putzroboter, dennoch kann beim SpeedPro eine sehr wertvolle „Haushaltshilfe“ sein.

Technische Daten Philips SpeedPro FC6726/01 (Top-Modell)

  • 180-Grad-Saugdüse mit LED-Beleuchtung
  • Kabel- und Beutellos
  • PowerBlade-Motor – für einen hohen Luftstrom (800 Liter pro Minute)
  • PowerCyclone 7 Technologie
  • Magnetisches Ladekabel mit Wandhalterung
  • Integriertes Zubehör: Universaldüse, Fugendüse, umklappbare Bürste, Mini-Turbo-Saugbürste
  • Zwei Geschwindigkeitseinstellungen
  • 21.6 Volt Lithium-Ionen-Akku: bis zu 40 Minuten Laufzeit

Preise und Verfügbarkeit

Der Philips SpeedProMax Akkusauger ist in den Farben Klavierlackschwarz und Türkis ab Mai 2019 zur unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) von 289,99 EUR im Handel erhältlich.

Video: Philips SpeedProMax Akkusauger

Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!