Warum man mit dem Lubrity EMS/RF LED seine Falten besiegen kann

Lubrity EMS-RF-LED Hautpflegegerät

Die Marke Lubrity hat vor Kurzem ihr neues Lubrity EMS/RF LED Hautpflegegerät auf den Markt gebracht. Durch das Modell soll professionelle Hautpflege nun auch von zu Hause aus möglich sein und das viel günstiger als im Kosmetikstudio.

Ein Hautbild, das sich sehen lassen kann

Durch regelmäßige Anwendung des Geräts soll die Haut wesentlich jünger wirken. Die sogenannte EMS-Therapie (Elektro-Muskel-Stimulation) sorgt dafür, dass die Muskeln im Gesicht stärker werden und lässt somit auch die Haut straffer aussehen. Zudem wird dadurch die Durchblutung erhöht. Doch das ist noch nicht alles: Das Hautpflegegerät regt zusätzlich die Kollagen- und Elastinproduktion an. Auch einen helleren Hautton kann man angeblich damit erzeugen.

6 Farben – 6 Funktionen

Das Skin Care Device verfügt über 6 verschiedene LED-Farbmodi, davon hat jeder eine eigene Funktion:

  • Rot: Hautstraffung
  • Pink: Hautaufhellung
  • Gelb: Entfernung von Pigmentflecken
  • Grün: Verbesserung des Hauttons
  • Blau: Verkleinerung der Poren
  • Pink blinkend: Verbesserung der Hautresorption

Durch das Zusammenspiel von EMS-, RF- und LED-Lichttherapie soll man Falten loswerden und jugendliches Aussehen erreichen können.

6 Farbmodi Lubrity Hautpflege
LED-Farbmodi

Das Geheimnis rund um die LED-Lichttherapie

Wie wir alle wissen, werden LEDs längst nicht mehr nur als Lichtquelle in Form von Lampen verwendet. Aber wie sollen sie die Haut verbessern?

Weil die Lichter in LED-Leuchten je nach Farbe verschiedene Wellenlängen haben, gelangen sie unterschiedlich tief in die Haut hinein. Dadurch können biologische Prozesse ausgelöst werden, die die Haut jünger aussehen lassen.

So soll blaues LED-Licht die Ölproduktion in den Talgdrüsen reduzieren können, was dann wiederum die Verbesserung von Akne zur Folge hat, meinen Experten. Durch Tierversuche konnte man außerdem herausfinden, dass blaues Licht erheblich zur Heilung von Verbrennungen dritten Grades beitragen kann.

Rotes Licht hingegen wirkt auf gewisse Hautzellen ein, die für die Produktion von Kollagen zuständig sind. Durch den Einfluss vom Licht wird wieder mehr Kollagen produziert, was den Falten entgegenwirkt.

Diese Vorteile hat die RF-Behandlung

Die Radiofrequenz-Therapie ist eine Methode zur Straffung der Haut. Dabei wird die Haut mit Hilfe von Energiewellen erwärmt, was wiederum die Produktion von Kollagen anregt. Auch hier behält die Haut durch das Kollagen mehr an Festigkeit. Das nimmt der Haut die Möglichkeit, Falten zu bilden.

Auch bei der Heilung von Sonnenschäden kann die RF-Therapie hilfreich sein, da auch hier das Kollagen eine wichtige Rolle spielt. Die von der UV-Strahlung zerstörten Kollagenfasern konnten bei einigen Testpersonen durch RF-Therapie wieder aufgebaut werden.

Hier das Unboxing-Video von Lubrity:

Im Produkt ist ein Akku integriert, was die Anwendung zu Hause und vor allem beim Reisen erheblich erleichtert. Lubrity bietet sein Gerät für einen fairen Preis. Deshalb ist es perfekt für Menschen, die ihr Geld nicht für teure Besuche im Kosmetikstudio, geschweige denn für irgendwelche Schönheit-OPs ausgeben wollen. Von diesen Eingriffen ist ja sowieso abzuraten. Es gibt heutzutage genug Gadgets, mit denen OPs wie Nasenkorrekturen oder Falten-Lifting wenigstens ansatzweise ersetzt werden können.

Quelle: lubrity.com

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner