Nokia N1: Neues Android Tablet mit 32 GB Speicher

Nokia N1 Tablet (Foto: Nokia)
Nokia N1 Tablet (Foto: Nokia)

Der von Microsoft nicht übernommene, verbliebene Teil von Nokia hat das neue Android Tablet N1 vorgestellt. Nokia-Fans können sich über ein kompaktes Tablet mit Intel Atom Prozessor freuen.

Das Design des Nokia N1 Tablets ist schlicht gehalten und ähnelt auf dem ersten Blick dem iPad, Wie auch das kleine iPad, hat das Nokia N1 ein Display mit 7.9 Zoll. Das Aluminiumgehäuse ist nur 6,9 Millimeter dick. Statt mit Windows Phone Betriebssystem, wie die Lumia Smartphones, läuft das Nokia N1 mit Android 5.0. Der 2,4 GHz schnelle Intel Atom-Prozessor mit 2 GB Arbeitsspeicher sorgt für zügige Arbeitsleistungen.

Z-Launcher und neuer USB-Anschluss

Das Nokia N1 Tablet verfügt über den neuen Z-Launcher, der über Fingergesten eine blitzschnelle Navigation ermöglicht. Eine weitere Neuheit ist der seitenneutrale USB-Anschluss – es ist also egal, wie herum man den Stecker in die Buchse steckt (Übertragungsgeschwindigkeit entspricht USB 2.0).

Das Nokia N1 kommt im ersten Quartal 2015 zunächst in China zu einem Preis von 250 Dollar (umgerechnet 200 Euro) auf den Markt, der Verkauf in anderen Märkten ist beabsichtigt.

Video: Nokia N1 Tablet

https://www.youtube.com/watch?v=IwJmthxJV5Q

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Eine Antwort

  1. Endlich, hab schon lange auf eine akzeptable Alternative zu Note und iPad gewartet, die nicht viel kostet.
    War damals schon immer ein Nokia-Fan, ich hoffe mal sie können mich wieder überzeugen. 😀
    Also ich denke man wird bei dem Preis auf jeden Fall abstriche machen müssen, aber auf den ersten Blick bin ich gespannt.
    Mal schauen, ich denke wenn es in China so günstig ist, wird es hier auch nicht viel teurer, ansonsten einen Besuch beim Vergleichsportal seines Vertrauens, in meinem Fall 7mobile und man hat es noch ein paar Euro günstiger. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!