OnePlus geht mit seinem ersten Tablet ins Rennen: 144 Hz und 67 Watt!

OnePlus Pad

Beim letzten Launch-Event vor wenigen Stunden hat Hersteller OnePlus sein erstes Tablet überhaupt vorgestellt. Es soll im ungewöhnlichen 7:5-Format, mit 144 Hz und einer Akkulaufzeit im Standby-Modus von einem ganzen Monat nun auch nach Europa kommen.

Ein Schuss, ein Treffer?

OnePlus traut sich erstmalig, mit einem Tablet auf den Markt zu gehen. Es trägt den recht einfachen Namen OnePlus Pad und hat ein nicht oft gesehenes Format, nämlich 7:5. Ob OnePlus damit einen neuen Favoriten unter den Android-Tablets geschaffen hat, sehen wir im Frühling – Im April sollen die Vorbestellungen voraussichtlich losgehen.

Neben dem Pad wurde unter anderem auch das neuste Flaggschiff-Smartphone, das Cloud 11, vorgestellt. Das Video vom Launch in Länge von über einer Stunde kann man sich auf YouTube ansehen:

Neben dem langen Launch-Video hat OnePlus zusätzlich ein kurzes Vorstellungsvideo vom Tablet hochgeladen:

Die wichtigsten Fakten

Das Pad hat eine Dicke von 6,54 Millimeter und ein Gewicht von 552 Gramm. Wie bereits erwähnt hat das Gerät ein Verhältnis von 7:5, was im Gegensatz zu anderen Tablets schon eher quadratisch ist. Das Display selbst hat eine Größe von 11,61 Zoll (ca. 29 cm) und gibt eine Spitzenhelligkeit von 500 Nits ab.

Die Bildwiederholfrequenz beträgt 144 Hertz und die Auflösung 2800 x 2000 Pixel, was sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Mit Unterstützung durch Dolby Vision soll das Seherlebnis komplett werden. Dolby Atmos hilft beim Sound – Ansonsten arbeitet OnePlus mit der hauseigenen Omnibearing Sound Field-Technologie und mit vier eingebauten Lautsprechern.

OnePlus Pad Sound

Im Herzen des Geräts befindet sich der Prozessor Dimensity 9000 von MediaTek. Ein weiteres Highlight bringt der Akku: Es handelt sich um einen 9510-mAh-Akku, der einer Videowiedergabe von 12,4 Stunden standhalten soll. Im Standby-Modus soll das Pad angeblich einen ganzen Monat ohne Ladung durchhalten. Einmal Aufladen dauert mit den 67 Watt laut Hersteller nur etwas mehr als eine Stunde.

Was den Preis für das OnePlus Pad angeht, ist leider noch nichts bekannt. Farbentechnisch wird das Pad wohl dunkelgrün ausfallen. Wir sind gespannt, wann genau das Modell zu uns nach Europa kommt und ob es den Versprechungen gerecht wird.

Andere interessante Android-Tablets wären zum Beispiel das Galaxy Tab A8 von Samsung oder das Lenovo Tab M10 in der dritten Generation:

Samsung Galaxy Tab A8, Android Tablet, WiFi, 7.040 mAh Akku, 10,5 Zoll TFT Display, vier Lautsprecher, 32 GB/3 GB RAM, Tablet in Grau
Samsung Galaxy Tab A8, Android Tablet, WiFi, 7.040 mAh Akku, 10,5 Zoll TFT Display, vier Lautsprecher, 32 GB/3 GB RAM, Tablet in Grau*
von Samsung
  • Von epischen Filmen bis hin zu spezialisierten Inhalten für Ihr Lieblingshobby, das Galaxy Tab A8 bietet hohen Durchblick durch eine große, angepasste Ansicht.
  • Das Galaxy A8 verbindet in seinem modernen Look Ästhetik mit einem Hauch von Coolness.
Unverb. Preisempf.: € 229,00 Du sparst: € 59,01 (-26%)  Preis: € 169,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.
Lenovo Tab M10 (3. Gen) Tablet | 10,1" WUXGA Touch Display | Unisoc T610 | 3GB RAM | 32GB SSD | Android 13 | grau
Lenovo Tab M10 (3. Gen) Tablet | 10,1" WUXGA Touch Display | Unisoc T610 | 3GB RAM | 32GB SSD | Android 13 | grau*
von Lenovo
  • Schlankes und leichtes Design: Ein schlankes und portables Design, das bequem in einer Hand gehalten oder in einer Tasche mitgeführt werden kann, um unterwegs einfach auf Informationen, Unterhaltung und Produktivität zuzugreifen.
  • Touchscreen-Display: Ein reaktionsschnelles und hochauflösendes Touchscreen-Display, das eine intuitive Bedienung und flüssige Navigation durch Apps, Webseiten und Medien ermöglicht.
 Preis: € 179,00 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.

Schau dir gerne auch unseren Beitrag zum Lenovo Tab M9 an.

Quelle: oneplus.com

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!