Miami: Twisting Towers mit Luxus-Penthouse für 28 Mio. USD

Das Viertel Coconut Grove in Miami war früher als Künstlerviertel bekannt, was sich auch heute noch an zahlreichen Stellen erkennen lässt. Dies zeigt sich auch an einem neuen Gebäude der Bjarke Ingles Group, einem Architektenbüro, das zusammen mit Grove at Grand Bay die Twisting Towers in Miami entworfen hat.

Twisting Towers als neues Miami-Highlight

Der Bau der Twisting Towers hat bereits im Jahr 2013 begonnen, mittlerweile gehen die Projektleiter davon aus, dass die Fertigstellung des Gebäudes Mitte 2016 erfolgt. Somit sollte die Eröffnung bereits in den kommenden Monaten erfolgen. Ein interessantes Video zur Idee und zum Projekt könnt Ihr Euch im Folgenden anschauen:

Die Twisting Towers in Miami sind mit einem interessanten Design ausgestattet, das dafür sorgt, dass die beiden Türme aussehen, als würden sie tanzen. Auf einer 1,2 Hektar großen Fläche in Coconut Grove ist das Projekt entstanden und soll dem tropischen Look des Viertels gerecht werden.

Neue Wohnungen und Lofts mit Blick über Miami

Das Design der Türme stammt von Architekt Raymond Jungles, der eine grüne Umgebung gewünscht hat, die durch 460 neu gepflanzte Bäume sowie 15.400 zusätzliche Pflanzen erreicht werden soll. Insgesamt bieten beide Türme 98 Wohnungen und Lofts an, die für Käufer verfügbar gemacht werden sollen.

Als Anreiz für einen Kauf gilt natürlich die tolle Aussicht über Miami und Coconut Grove. Wem das noch nicht reicht, der kann einen der sieben Pools für die Anlage oder den integrierten Jacuzzi benutzen, um im tropischen Miami zu entspannen.

Luxus-Penthouse für 28 Millionen US-Dollar

Die einzelnen Wohnungen sind zwischen 232 und 1.022 Quadratmeter groß, der Einstiegspreis liegt bei 2,95 Millionen US-Dollar. Wer sich aber das absolute Highlight sichern möchte, das Penthouse der Twisting Towers, muss noch etwas tiefer in die Tasche greifen.

Für 28 Millionen US-Dollar kann das Penthouse erworben werden, das mit 1.394 Quadratmetern die größte Wohnung darstellt. Eine 232 Quadratmeter große Terrasse und ein Pooldeck mit 186 Quadratmetern Größe sind weitere Highlights des Luxus-Penthouse.

Quelle: Grove at Grand Bay via Gizmag

Beitragsbild: Flickr, Janie Coffey (CC BY 2.0)

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner