Leichter aber teurer – die neuen Modelle der PS5

 

ps5-playstation-5

Der Hersteller Sony hat jetzt schon das zweite Mal eine leichtere Version der PS5 herausgebracht, die 2020 erstmalig auf den Markt gekommen ist und eine der beliebtesten Spielkonsolen der Welt darstellt.

So leicht wie nie zuvor

Die PS5 wurde damals mit 4,5 kg in der Disc Drive Edition und 3,9 kg in der Digital Edition das erste Mal veröffentlicht und war somit eine der größten und schwersten Spielkonsolen überhaupt. Die neuen Modelle sollen nun um rund 13 % leichter sein als das einstige Original.

Ein zweiter Anlauf

Die beiden Modelle der PS5 wurden bereits im Jahr 2021 schon einmal in einer leichteren Version herausgebracht. Dort brachte es die Disc Edition auf 4,2 kg und die Digital Edition auf 3,6 kg. Die 2021er-Versionen wie auch die Neuen erschienen zuerst in Australien im Handel. Dort sollen sie bereits mit passenden Handbüchern erhältlich sein, in denen sie mit einem Gewicht von 3,9 kg für die Disc- und 3,4 kg für die Digital Edition gelistet sind.

ps5- Disc-und Digital Edition
Die ursprüngliche Disc- und Digital Edition

Nicht nur Vorteile

Leider sind die Neuigkeiten über die PS5 nicht nur positiv. Laut dem Technologie-Blog Ars Technica wird die PS5 voraussichtlich je nach Land zwischen 3 und 13 % teurer sein als zuvor, was wahrscheinlich größtenteils auf die Inflation zurückzuführen ist. Interessanterweise ist für die USA noch kein Preisanstieg bekannt. Am härtesten trifft es vermutlich Europa, Japan und China.

Trotz der Teuerung freuen wir uns über die neuen, leichteren Modelle. Falls du dich auch für andere, eventuell auch kleinere, Spielekonsolen interessierst, schau dir hier unseren Beitrag zur mobilen Konsole „Steam Deck“ an.

Quelle: arstechnica.com

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner