Ein Dirt Bike mit Motor? Das neue ONYX LZR

Onyx-LZR

Der Hersteller ONYX hat vor Kurzem sein neustes E-Bike auf den Markt gebracht. Es handelt sich dabei um ein für Dirt Jump gebräuchliches Dirt Bike, das aber mit einem Elektromotor ausgestattet ist.

Modern und schnell zugleich

Mit dem LZR schaffte ONYX eine Verbindung zwischen klassischem Dirt Bike und dem derzeit so beliebten Elektrofahrrad. Durch die Smooth Weld Additive Technology hat das Bike eine besonders glatte Oberfläche und sieht dementsprechend modern und hochwertig aus. Es verfügt über eine 100 mm einstellbare Vorderradaufhängung sowie BMX-Dirt-Jump-Naben, die dem Rad genug Robustheit verleihen.

Ein Fahrrad, zwei verschiedenen Ausführungen

Das ONYX LZR ist in zwei verschiedenen Motoroptionen erhältlich. Einmal mit einem 500-W-Dark-Matter-Mittelmotor mit einer Leistung von 615 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und andererseits mit 900-W-Bafang M600-Mittelantrieb mit ganzen 1050 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von über 48 km/h. Beide Modelle, LZR und LZR PRO, stehen für echtes Fahrerlebnis, weshalb die Bikes mit klassischen Pedalen ausgestattet sind. Im Rahmen der Fahrräder ist ein 504-Wh-Akku integriert, der je nach Modus der Unterstützung eine Reichweite zwischen 48 und 120 km bietet.

Passend zum Launch der neuen Bikes hat ONYX ein actionreiches Vorstellungsvideo herausgebracht:

Das ONYX LZR hat einen UVP von 2799 und das LZR PRO einen von 3399 US-Dollar. Für die ersten 100 Bestellungen der jeweiligen Modelle gibt es einen Rabatt – man erhält das eine einmal 700 und das andere 600 US-Dollar günstiger.

Falls du dich auch für andere E-Bikes interessierst, schau dir hier mal ein etwas außergewöhnlicheres Modell an.

Quelle: electrek.co

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner