Katalis EV.500 – E-Roller im Kampfflugzeug-Design

Katalis EV.500 glänzt mit einer durchgängigen Aluminium-Verkleidung. (Bild: Katalis)

Die Katalis EV.500 ist ein umgewandelter Selis Garuda E-Roller der mit verschiedenen Retro-Elementen glänzt. Besonders markant ist die Aluminiumverkleidung, welche an ein Kampfflugzeug aus dem 2. Weltkrieg angelehnt ist.

Kreativität in Zeiten der Coronakrise besonders wichtig

Die Katalis Company ist ein auf Marketing und Design spezialisiertes Unternehmen aus der indonesischen Hauptstadt Jakarta. Mit einem umgebauten E-Roller macht das Unternehmen nun auf sich aufmerksam und will laut eigenen Angaben ein Zeichen in Zeiten der Coronakrise setzen, dass die Kreativität während dieser Zeiten weiter bestehen muss. Katalis EV.500 nennt sich der umdesignte E-Roller und erinnert an ein Kampfflugzeug aus dem 2. Weltkrieg.

Selis Garuda Scooter im Kampfjet-Design

Der E-Roller im Kampfjet-Design sieht aus jeder Perspektive spektakulär aus. (Bild: Katalis)

Der Ausgangspunkt war der E-Scooter von Selis Garuda. Der 500 Watt Motor und 48 Volt Batterie der Garuda wurden übernommen. Die gesamte Verkleidung wurde entfernt und durch einen 6061 Aluminium Rahmen ersetzt. Das gleiche Material wurde für die Scheibe des Vorderrades, als auch für die Schwinge verwendet. Die Aluminium Verkleidung besteht aus einem einzigen genieteten Stück, das sich vom Heck bis an die Vorderseite zieht.

Kampfjet E-Roller fährt 40 km/h schnell und 40 km weit

Eine weitere Besonderheit des Aluminium-E-Bikes ist der Spannungsmesser im Oldtimer Look. Außerdem ist sowohl der Startdrehknopf sowie der Knopf für das Scheinwerferlicht in einem aggressiven roten Design gehalten, wie bei schweren Industriemaschinen. Der Oldtimer-Kampfjetlook sieht zwar unheimlich schnell aus, dennoch erreicht das Bike nur knapp 40 km/h und muss nach 40 Kilometer Fahrweg wieder aufgeladen werden.

Hier seht ihr den innovativen E-Roller Katalis EV.500 im Video:

Quelle:

Designboom

Katalis

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.