Gtech AirRam Staubsauger presst Staub in Würfel

Der Gtech AirRam Staubsauger ist gleich in mehrfacher Hinsicht ein Haushaltsgerät der ganz besonderen Art. Zum einen arbeitet der außergewöhnliche Staubsauger rein mit Akkubetrieb, was das lästige Kabel hinterherziehen entfallen lässt. Zum anderen presst der Gtech AirRam Staubsauger den aufgenommenen Staub in kleine Würfel, die sich deutlich leichter entsorgen lassen, als herkömmliche Staubsaugerbeutel oder das Sauggut, das mit einem Dyson Staubsauger aufgenommen wurde.

Gtech AirRam Staubsauger presst Staub in Würfel
Gtech AirRam Staubsauger presst Staub in Würfel

Das sind bei Weitem noch nicht alle Vorzüge, die der Handstaubsauger mit sich bringt. Der Gtech AirRam Staubsauger soll, was den Energieverbrauch angeht, auch mit einem deutlich geringeren Stromverbrauch auskommen.

Video zu den Funktionen des Gtech AirRam Staubsauger


40 Minuten Saugleistung mit einer Akkuladung

Mit einer Akkuladung soll der Handstaubsauger maximal bis zu 40 Minuten saugen können. Da das Gerät allerdings sehr effizient arbeitet, soll man schon in 20 Minuten eine Wohnung komplett durchgesaugt haben können. Der AirRam verfügt übrigens über einen USB-Anschluss, mit dem man via PC den Stromverbrauch auch nach dem Saugvorgang kontrollieren kann. Über eine zusätzliche Skala, kann an dem Handstaubsauger sogar abgelesen werden, wie viele Kalorien während der Arbeit mit dem Gtech AirRam Staubsauger verbraucht wurden.

Derzeit in Großbritannien erhältlich

Aktuell ist der Gtech AirRam zu einem Preis von rund 280 Euro in Großbritannien erhältlich. Ob und wann der Handstaubsauger nach Deutschland kommen wird, wurde noch nicht verlautet. Bleibt abzuwarten, ob sich der innovative Staubsauger gegen Geräte wie den Cleanbot R750 Moneual Saugroboter oder den SMARBO Saugroboter von Toshiba, durchsetzen kann.

Quelle

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!