Erstes einziehbares Plasma Lichtschwert ist der Traum aller Star Wars Fans

Dieser verrückte YouTuber hat ein Star Wars Laserschwert äußerst realitätsgetreu nachgebaut. (Bild: the Hacksmith)

Der YouTuber the Hacksmith hat ein Star Wars Lichtschwert erschaffen, das sich einziehen kann und durch Stahlplatten schneidet. Das Laserschwert erreicht Temperaturen von 4000 Grad Fahrenheit (ca. 2.204 °C) und kann sogar seine Farbe wechseln.

Kampf mit echten Lichtschwertern als Kindheitstraum von Star Wars Fans

Die Star Wars Filmreihe hat die Kindheit von vielen Menschen geprägt. Die coolen Raumschiffe, die spannenden Welten und Charaktere wie Darth Vader und Skywalker haben ihren Teil dazu beigetragen, dass die Filmreihe über Generationen nichts an Beliebtheit eingebüßt hat. Nach wie vor üben aber die Lichtschwerter die größte Faszination auf Star Wars Fans aus. Sich mit farbigen Laserschwertern zu duellieren ist der Kindheitstraum vieler Fans. Während viele anderen Szenen aus dem Film für immer Science Fiction und unrealistisch bleiben werden, scheint das Lichtschwert immer realistischer zu werden.

4000 Grad Laserschwert schneidet Stahl

So schaut das gesamte Equipment inklusive Rucksack aus. (Bild: the Hacksmith)

Es haben sich schon einige Tüftler daran versucht ein Lichtschwert zu produzieren, viele davon sind gescheitert oder weit von dem Laserschwert aus der Filmreihe entfernt gewesen. Der YouTuber James Hobson hat auf seinem Kanal the Hacksmith nun das wohl bisher realistischste Lichtschwert der Welt konstruiert. Laut eigenen Angaben soll es da weltweit erste einziehbare Lichtschwert aus Plasma sein. Das Lichtschwert erreicht Temperaturen von 4000 Grad Fahrenheit (ca. 2.204 °C) und kann damit Stahlplatten schneiden. Nach mehreren Versionen hat Hobson sein nun bisher bestes und realistischstes Lichtschwert gebaut.

Flüssiggas und Sauerstoff erhitzen Plasma

Um das Lichtschwert benutzen zu können, muss ein Rucksack getragen werden, der via Rohr Flüssiggas mit Sauerstoff vermischt und Plasma auf 4000 Grad Fahrenheit erhitzt und via Laminarströmung in das Schwert schießt. Diese laminare Strömung ermöglicht, dass die Flüssigkeit langsam und gleichmäßig fließt. Dieses fantastische Laserschwert kann sogar seine Farbe ändern. Dank Natriumchlorid erscheint das Lichtschwert in einer blauen Farbe. Das Laserschwert des YouTubers ist zwar unheimlich beeindruckend, es darf aber nicht vergessen werden, dass die Herstellung und Anwendung des Lichtschwerts sehr gefährlich ist. Bei diesen hohen Temperaturen kann es schweren Verletzungen kommen, deshalb ist und bleibt dieses Lichtschwert ein Experiment für Profis.

Das einziehbare Laserschwert im Video:

Quelle:

the Hacksmith

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.