Auto zugeparkt oder steckt im Schlamm fest? Dieser Range Rover lässt sich per Smartphone steuern

Range Rover von außen steuern (Foto: Range Rover)
Range Rover von außen steuern (Foto: Land Rover)

Autonomes Fahren wird weltweit rasant weiterentwickelt. Jaguar Land Rover präsentiert nun einen Range Rover Prototypen, der sich von außen über die Smartphone App steuern lässt –  was in vielen Situationen eine nützliche Hilfe sein kann. Auch eine 180 Grad-Wende soll mit einfachem Befehl möglich sein.

Das Auto von außen steuern zu können, hat viele Vorteile: Zum Beispiel beim Manövrieren aus einer Parklücke, wenn ein andereres Auto so dicht parkt, dass sich die Fahrertüre nicht öffnen lässt. Ebenfalls kann es hilfreich sein, Offroader wie den Range Rover Sport von außen zu steuern, wenn er beispielsweise im Geröll, Schlamm oder Schnee feststeckt, um den Geländewagen möglichst direkt wieder auf festen Untergrund zu führen.

Intelligente App

Die intelligente App bricht den Fahrvorgang automatisch ab, sobald sich der Fahrer zu nahe am Fahrzeug oder zu weit davon entfernt befindet. Der Fahrer steigt einfach aus dem Range Rover aus und kann das Fahrzeug von außen über die App lenken. Für die Zukunft ist eine Weiterentwicklung des Systems geplant, so sollen von außerhalb des Fahrzeugs auch komplette autonome Manövriervorgänge wie zum Beispiel „Ausparken“ oder „Einparken“ mit einem einzigen Befehl von der Smartphone App möglich sein.

Vision „Solo Car“

Als weiterführende Vision in der Technologie des autonomen Fahrens beschreibt Land Rover Jaguar das „Solo Car“, welches sich automatisch den Straßen- und Witterungsverhältnisssen anpassen soll. Preise und Angaben zur Markteinführung der Prototypen stehten noch nicht fest.

Video: Range Rover wird via Smartphone-App gesteuert

https://www.youtube.com/watch?v=QjJ2wKCMq5w

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!