Audi Elaine: Audis Art des autonomen Fahrens

Static photo,
Colour: Lux Silver / Credit: Audi

Zur IAA 2017 hat Audi diverse neue Fahrzeuge und Konzepte mitgebracht, darunter auch den neuen Audi RS 4 Avant. Bei den Konzepten sticht vor allem der Audi Elaine heraus, der als e-tron Sportback bereits zur Shanghai Auto Show gezeigt wurde.

Audi Elaine auf der IAA 2017 zu sehen

Was das Design anbelangt, hat sich zwischen e-tron Sportback und Elaine kaum etwas getan, die Neuerungen sind insbesondere unter der Haube verortet. Unter anderem gibt es einen neuen zFAS Controller, der das System zum autonomen Fahren verantwortlich ist.

Detail / Credit: Audi

Darüber hinaus kommt das Elaine-Konzept mit einem schnelleren Prozessor sowie neuen Sensoren daher. Über die neuen Sensoren wird es möglich sein, bei Geschwindigkeiten zwischen 60 und 130 km/h das System zum autonomen Fahren zu verwenden.

Autonomes Fahren auch bei Audi im Fokus

Unter der Haube des Audi Elaine schlummert ein Elektromotor mit 429 PS, der genug Leistung besitzt, um in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen. Der integrierte Akku bringt es auf eine Kapazität von 95 kWh.

Static photo,
Colour: Lux Silver / Credit: Audi

Mit diesem soll der Elaine in der Lage sein, eine Reichweite von 500 Kilometern zu erreichen – diese Angabe bezieht sich auf NEFZ-Werte. Das Aufladen des Akkus soll einen 150 kWh Schnelllader möglich sein, zu dem Angaben über die Geschwindigkeit des Ladens aber noch fehlen.

Keine Informationen über möglichen Marktstart

Da es sich bei Elaine um ein Konzept handelt, lässt sich natürlich nicht sagen, wann das Modell auf den Markt kommen wird. Genauer gesagt lässt sich nicht einmal sagen, ob Audi überhaupt ein Elaine-Modell auf den Markt bringen wird – wenngleich zumindest eine Abwandlung des Konzepts erscheinen dürfte.

Interessant ist auf jeden Fall, wie sich Audi die Zukunft seiner Fahrzeuge vorstellt. Gerade das Design zeigt sich futuristisch, darüber hinaus steht natürlich autonomes Fahren hoch oben auf der Tagesordnung des Ingolstädter Konzerns.

Quelle: Audi via New Atlas

Beitragsbild, Bilder im Artikel: Audi

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!