Skoda SUV Crossover erblickt schon bald das Tageslicht

Neues Skoda Kompakt SUV Crossover (Foto: Skoda)
Neues Skoda Kompakt SUV Crossover (Foto: Skoda)

Das neue Crossover-Modell soll die Vorzüge eines SUV mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs verbinden. SKODA gewährt mit einem Silhouette-Bild einen ersten Blick auf das künftige Crossover-Modell, das auf dem Genfer Auto-Salon (5. bis 17. März 2019) seine Weltpremiere feiern wird.

Das neue Skoda Crossover soll die Vorzüge eines SUV – hohe Sitzposition, bessere Übersicht, bequemeres Ein- und Aussteigen sowie erhöhte Bodenfreiheit – mit der Agilität und dem Fahrverhalten eines Kompaktfahrzeugs etwa der Größe der Golfklasse verbinden. Das Skoda SUV Crossover tritt in der Kompaktklasse gegen Klassiker wie den Toyota RAV4, den VW T-Roc, den Renault Kadjar und den Range Rover Evoque 2 an. Als Motoren stehen voraussichtlich Benziner, ein Diesel und eine Erdgas-Variante zur Auswahl. Ob eine Allrad-Variante angeboten wird, steht in den Sternen.

Markante Merkmale des Crossover sind LED-Scheinwerfer mit nach oben abgesetzten Tagfahrlicht mit dynamischen Blinklichtern, neue Assistenzsysteme und einige sogenannte „Simply Clever-Features“.

Preise und Verfügbarkeit

Zu Preisen und Verfügbarkeit des neuen Skoda Kompakt SUV Crossover wurden noch keine Angaben gemacht. Diese werden auf dem Genfer Auto-Salon folgen.

Video: Skoda Kompakt-SUV Crossover

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner