Skoda SUV Crossover erblickt schon bald das Tageslicht

Neues Skoda Kompakt SUV Crossover (Foto: Skoda)
Neues Skoda Kompakt SUV Crossover (Foto: Skoda)

Das neue Crossover-Modell soll die Vorzüge eines SUV mit der Agilität eines Kompaktfahrzeugs verbinden. SKODA gewährt mit einem Silhouette-Bild einen ersten Blick auf das künftige Crossover-Modell, das auf dem Genfer Auto-Salon (5. bis 17. März 2019) seine Weltpremiere feiern wird.

Das neue Skoda Crossover soll die Vorzüge eines SUV – hohe Sitzposition, bessere Übersicht, bequemeres Ein- und Aussteigen sowie erhöhte Bodenfreiheit – mit der Agilität und dem Fahrverhalten eines Kompaktfahrzeugs etwa der Größe der Golfklasse verbinden. Das Skoda SUV Crossover tritt in der Kompaktklasse gegen Klassiker wie den Toyota RAV4, den VW T-Roc, den Renault Kadjar und den Range Rover Evoque 2 an. Als Motoren stehen voraussichtlich Benziner, ein Diesel und eine Erdgas-Variante zur Auswahl. Ob eine Allrad-Variante angeboten wird, steht in den Sternen.

Markante Merkmale des Crossover sind LED-Scheinwerfer mit nach oben abgesetzten Tagfahrlicht mit dynamischen Blinklichtern, neue Assistenzsysteme und einige sogenannte „Simply Clever-Features“.

Preise und Verfügbarkeit

Zu Preisen und Verfügbarkeit des neuen Skoda Kompakt SUV Crossover wurden noch keine Angaben gemacht. Diese werden auf dem Genfer Auto-Salon folgen.

Video: Skoda Kompakt-SUV Crossover

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!