Hyundai Kona Elektro: E-Mobilität und SUV

Der neue Hyundai Kona (Foto: Hyundai)
Der Hyundai Kona erscheint bald als Elektroversion (Foto: Hyundai)

Der neue Hyundai Kona Elektro, erstmals im März 2018 auf dem Internationalen Autosalon in Genf zu sehen,  vereint zwei Trends: Batterieelektrischer Antrieb und robustes SUV-Fahrzeugkonzept. Zugleich zeichnet sich das Lifestyle-SUV mit hoher Reichweite durch sein ausdrucksstarkes Design aus.

Der Hyundai Kona Elektro wird in zwei Antriebsvarianten mit unterschiedlich großen  Hochvolt-Batterien angeboten. Nach Fahrzyklus WLTP wird die voraussichtliche Reichweite  des Kona Elektro bis zu 470 km betragen. Der Lifestyle SUV Kona baut auf einer neu entwickelten, eigenständigen Plattform auf und rollt mit einem ausdrucksstarken Design über die Straßen.

Erstmals mit Head-up-Display

Die Linienführung mit den kraftvollen Proportionen, kurzen Karosserieüberhängen und 1,80 Metern Breite lassen den Kona stämmig auftreten. Durch die Auswahl einer Zweifarbenlackierung mit anderer Dachfarbe lässt sich der Hyundai Kona besonders individualisieren. Erstmals bietet Hyundai bei einem Volumenmodell der Marke ein Head-up-Display an. Auf einfachen Knopfdruck erscheint oberhalb des Instrumententrägers eine transparente Anzeigefläche, auf die direkt ins Sichtfeld des Fahrers Geschwindigkeit, Navigationsanweisungen oder Hinweise der Assistenzsysteme projiziert werden.

Video: Hyundai Kona

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!