Samsung zeigt Innovationen tragbarer Technologie

Foto: Samsung
Foto: Samsung

Drei Innovationen von Samsung Creative Lab auf der CES 2016: „WELT“ sieht aus wie ein einfacher Gurt, trackt aber jeden Schritt und gibt über die App Tipps zur Gesundheit, „rink“ hebt mobile Virtual Reality auf ein neues Level und „TipTalk“ ersetzt das Headset, indem man einen Finger ans Ohr legt.

Samsung Creative Lab (C-Lab) ermöglicht seinen Mitarbeitern, ihre eigenen kreativen Geschäftsideen einzubringen und zu fördern. Erstmals präsentiert Samsung nun drei solcher kreativen Innovationen auf der CES Consumer Electronics Show 2016 in Las Vegas. Eine davon ist WELT, ein diskreter Healthcare-Gürtel mit versteckten Sensoren, der die Taille seines Besitzers misst, den täglichen Lebenswandel analysiert indem er jeden Schritt zählt und auch die Zeit auf der Couch registriert, um anschließend über eine App Tipps zur Gesundheit, Gewichtsreduktion und zur Fitness zu geben.

Handsteuerung für Virtual Reality

Eine weitere Innovation ist „rink“. Dabei handelt es sich um eine neue Handbewegungssteuerung für mobile Virtual Reality Geräte. Die Anwender sollen so mit ihren bloßen Händen noch tiefer und kontrollierter in die virtuelle Welt der jeweiligen Anwendung oder eines Spiels eintauchen können.

Ans Ohr tippen zum Telefonieren

Einfach einen Finger ans Ohr drücken anstatt aufwändig ein Headset anzustecken oder Kopfhörer aufzusetzen: Diese Idee steckt hinter „Tip Talk“. So wird die Verständlichkeit von Anrufen erhöht. Tip Talk soll sich auch für den Einsatz in lauten, gesprächigen Umgebungen eignen.

 

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!