Microsoft Band: Mehr als ein einfacher Fitness-Tracker

Microsoft Band (Foto: Microsoft)
Microsoft Band (Foto: Microsoft)

Microsoft Band ist zunächst nur in den USA erhältlich, wird aber sicher bald auch in Europa für Begehrlichkeiten sorgen: Eine Mischung aus intelligentem, multifunktionalem Fitnesstracker und Smartwatch zur Einblendung von Kalenderbenachrichtigungen, Mails, Social-Media-Posts und mehr.

Mit Microsoft Band reagiert der Software-Riese auf den Wearable-Technology-Boom. Das umfangreich ausgestattete Gerät bietet neben Schrittzähler, Bewegungssensoren, Pulsmesser und einem Lichtsensor, der die Stärke der UV-Strahlung misst, auch GPS, wodurch beim Joggen ganz einfach die Route aufgezeichnet wird. Wer mag, kann mit dem multimedialen Armband sogar seinen Schlaf protokollieren.

Fitness-Armband mit Smartwatch-Funktionen

Über den integrierten Bildschirm (Auflösung: 310 x 102 Pixel) können auch Benachrichtigungen wie auf einer Smartwatch eingeblendet werden, wie E-Mails, SMS, Kalender und mehr (auch wenn man beim Joggen natürlich nicht ständig unterwegs die Mails checken sollte). Das Gerät verfügt über eine Akkulaufzeit von 48 Stunden. Die Markteinführung erfolgt zunächst in den USA. Der Preis beträgt 199 Dollar.

Für Microsoft Band kooperiert Microsoft mir der renommierten internationalen Fitnesstudiokette „Gold s Gym“. So werden  Workouts angeboten, die über die Microsoft Health App heruntergeladen werden können.

Galerie: Microsoft Band

Video: Microsoft Band

https://www.youtube.com/watch?v=CEvjulEJH9w

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!