Robelf: Roboter für die ganze Familie

Robotelf im Haushalt (Foto: Robotelf/TAITRA)
Robotelf im Haushalt (Foto: Robotelf/TAITRA)

Robelf ist ein Familientyp. Ein Roboter, der Kindern und Senioren den Zugang zur Technikwelt erleichtern soll. Sind alle weg, geht er auf Patrouille, und er hat stets ein leckeres Kochrezept parat.

Die Firma Robotelf zeigt auf der IFA 2017 in Berlin einen familienorientierten, smarten Roboter, der Kindern und Senioren den Zugang zur Technikwelt erleichtern soll. Der Roboter mit dem Namen Robelf erkennt Personen, die zum Haushalt gehören und kann sich durch alle Räume bewegen.

Kamera und Kochrezepte

Genauso erkennt er auch Eindringlinge und benachrichtigt den Besitzer. Wenn die Wohnung leer steht, geht er mutig auf Patrouille und kann zur Überwachung von außerhalb ferngesteuert werden. Außerdem dient Robelf Kindern als Lehrer und assistiert mit Kochrezepten in der Küche.

Robelf: Technische Daten

Größe: 85 x 35 x 29 cm
Gewicht: 7 kg
Farbe: weiß

Frontkamera mit 5 Megapixel / separate Zusatzkamera auf der Rückseite (1080p)
4 Mikrofone mit Rauschunterdrückung
2 Ultraschall- und 3 Infrarot-Sensoren
Premium-Lautsprecher
Batterielaufzeit: maximal 9 Stunden
4-7 Stunden WLAN
1280 x 800 Pixel Touchscreen-Display

Video: So hilft Robelf der ganzen Familie

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!