Prodrone PD6B-AW-ARM – Die japanische Drohne mit Greifarmen

prodrone
Die Drohne mit Greifarmen (Credit: Prodrone)

Die neue Prodrone PD6B-AW-ARM Drohne wurde in Las Vegas vorgestellt und fällt vor allem durch die zwei angebauten Greifarme auf. Mit diesen lassen sich auch größere Gegenstände transportieren und eröffnen neue Möglichkeiten für den Verwendungszweck der unbemannten Flugobjekte.

Drohne kann bis zu 10kg transportieren und behält die Stabilität

Der japanische Drohnenhersteller Prodrone hat anlässlich der InterDrone Show in Las Vegas eine Weiterentwicklung seiner PD6B-AW Drohne präsentiert. Das neue PD6B-AW-ARM Drohne ist mit zwei zusätzlichen fünf Achsen Greifarmen ausgestattet. Diese Greifarme können Gegenstände aufnehmen, transportieren und ablassen. Die Gegenstände können dabei bis zu 10kg schwer sein. Die Prodrone ist mit einer speziellen Software bestückt, mit welcher sie auch beim Transportieren von Gegenständen nicht das Gleichgewicht verliert.

Wetterfestes Flugobjekt mit Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h

Angetrieben wird die zweiarmige Drohne mit zwei 16.000 mAh Batterien. Diese ermöglichen der Drohne Flugzeiten bis zu 30 Minuten, ehe die PD6B-AW-ARM Drohne wieder aufgeladen werden muss. Die Drohne ist für alle Wetterlagen konzipiert worden und soll Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h erreichen können. Die maximale Flughöhe der Drohne beträgt 5km.

Einsätze in abgelegenen und gefährlichen Gebieten sind möglich

Sehen wir mal davon ab, dass sich die japanische Drohne theoretisch perfekt für Diebstähle eignet, kann sie wohl auch für einige nützliche Zwecke verwendet werden. Diese Drohne ist in der Lage auf schwierigem und gefährlichem Gelände zu landen. Sie könnte beispielsweise für den Abwurf von Bojen oder die Abholung von gefährlichem Material verwendet werden. Die Drohne könnte für den Menschen in gefährliche Gebiete fliegen um Dinge zu transportieren. Außerdem soll die PD6B-AW-ARM laut Hersteller in der Lage sein, Kabel durchzuschneiden. Dies könnte bei Bombenwarnungen vielleicht den Einsatz von Menschen ersparen.

Noch nicht im Handel erhältlich

Die neue Prodrone ist derzeit noch nicht erhältlich und es wird wohl strenge Auflagen geben müssen, wer so eine Drohne besitzen darf. Auch hinsichtlich des Preis liegen aktuell keine Informationen vor.

Video: Die Drohne mit Armen im Video

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!