Neuer Super-Roadster von den Briten: Bristol Bullet spurtet zum Jubiläum in 3,8 s auf 100

Bristol Bullet (Foto: Bristol Cars)
Bristol Bullet (Foto: Bristol Cars)

Anlässlich seines 70jährigen Jubiläums im kommenden Jahr hat der britische Luxussportwagen-Hersteller Bristol den Bullet enthüllt. Er spurtet in 3,8 Sekunden auf 100 Stundenkilometer und ist mit einem V8-Motor von BMW ausgestattet, der 370 PS leistet.

Der Roadster Bristol Bullet wird in Chichester handgefertigt. Speziell die Frontpartie erinnert an das historische Erbe des Herstellers. Die Karosserie aus Karbon ermöglicht bei einer Länge von 4,20 Metern ein Leergewicht von nur 1.100 kg des Roadsters, welcher durch seinen 370 PS starken V8-Motor von BMW mit 4,8 Litern Hubraum in 3,8 Sekunden auf 100 katapultiert wird. Es stehen ein Sechsganggetriebe und eine Automatik zur Auswahl.

Modern ausgestattet

Trotz des klassischen Designs steht im Interieur modernste Technik zur Verfügung: Bluetooth, WLAN, Touchscreen, digitale Radiostationen. Sportsitze sollen auch auf langen Reisen Komfort bieten. Preise des Prototyps stehen noch nicht fest, dennoch soll er 2017 den Markt erobern.

Video: Bristol Bullet

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!