BeatBringer Rucksack: Lautestes tragbares Soundsystem. Wasserdicht & mit Bluetooth. Perfekt für den Festival-Sommer!

BeatBringerPrototyp

Der BeatBringer ist ein tragbares Soundsystem das innovatives Design mit einzigartigem Sound und modernen Technologien kombiniert. Im Inneren des BeatBringer Rucksacks befindet sich unter anderem ein USB-Port und ein Auxanschluss. Er ist das lauteste, bisher entwickelte tragbare Soundsystem, das sich einfach mit einem Smartphone per Bluetooth kombinieren lässt.

Was macht den BeatBringer besonders?

Es sind schon zahlreiche tragbare Lautsprecher auf dem Markt erschienen, doch der BeatBringer kann sich von seiner Konkurrenz mit seinem fantastischen Sound abheben. Der Beatbringer wiegt 5,8 kg und besitzt modernste Neodym Tieftöner. Die Lautsprecher setzen sich aus modernsten Komponenten zusammen und der BeatBringer ist zudem wasserdicht. Damit trotzt der BeatBringer auch schlechten Bedingungen und eignet sich beispielsweise optimal für Festivals.

Die 3 jungen dänischen Entwickler standen vor der großen Herausforderung ein leichtgewichtiges Produkt zu entwickeln, ohne dass der Sound darunter leidet. Dies ist ihnen hervorragend gelungen. Zudem ist der BeatBringer äußerst robust und besitzt eine harte Schale. Im Inneren der harten Schale verbirgt sich modernste Technologie inklusive Lautstärkenregler, USB-Port, Auxkabelanschluss Stromanschlussstecker.

Der BeatBringer bringt es auf 110 Dezibel und ist damit unfassbar laut und kraftvoll.

BeatBringer Innenausstattung
BeatBringer Innenausstattung

Via Bluetooth einfach und drahtlos mit Handy oder Tablet verbinden

Der Musikrucksack lässt sich einfach über Bluetooth und NFC mit dem Smartphone verbinden. So kann die Musik ganz problemlos mit dem Smartphone in der Hand ausgewählt und verwaltet werden.

Falls man im Besitz mehrerer BeatBringer ist, kann man von einem Smartphone aus auf mehreren Geräten seine Musik abspielen und somit einen perfekten Surround-Sound erschaffen. An einer Wireless Verbindung zwischen den einzelnen Rucksäcken wird noch gearbeitet.

Konkurrenz für Ghetto Blaster und Co.?

Der BeatBringer wird eventuell Produkten wie dem Ghetto Blaster, kleinen tragbaren Lautsprechern und fest eingebauten Audioanlagen Konkurrenz machen. Um eine ernsthafte Konkurrenz darzustellen, muss das Produkt erst über Kickstarter finanziert werden. Das Finanzierungsziel von den Beatbringer Gründer beträgt 350.000 Dänische Kronen und dürfte wohl erreicht werden.

Video: Tragbares Audiosystem „BeatBringer“

BeatBringer

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!