Mercedes-Benz präsentiert vollelektrischen „Vision Van“ mit integrierten Lieferdrohnen

Mercedes-Benz Vision Van (Foto: Daimler)
Mercedes-Benz Vision Van (Foto: Daimler)

Daimler will mit dem Zukunftsprojekt Mercedes-Benz „Vision Van“ die Paketzustellung durch einen elektrischen Lieferwagen samt Landeplatz für Drohnen optimieren. Zu diesem Zweck arbeitet der Konzern mit dem US-amerikanischen Drohnenhersteller Matternet zusammen.

Nachdem die Deutsche Post kürzlich den Bau eines eigenen Elektroautos für die Lieferungen angekündigt hat, kontert Daimler nun mit einem visionären Elektro-Transporter wie aus einem Science-Fiction Film: Der Mercedes-Benz Vision Van soll sich über einen Joystick steuern lassen und verfügt über einen vollautomatisierten Laderaum samt integrierten Lieferdrohnen. Das Elektroauto ist mit einem 75 kW starken Elektromotor ausgestattet, der eine Reichweite von bis zu 270 Kilometern ermöglicht und damit für die Zustellung vor Ort mehr als ausreichend ist.

Konzept für „letzte Meile“

Das voll­elektrische Fahrzeug verbindet zahlreiche innovative Lösungen für die Zustellung auf der sogenannten „letzten Meile“ im urbanen und suburbanen Raum. Als erster Transporter weltweit vernetzt er komplett alle Beteiligten und Prozesse, vom Warenverteilzentrum bis zum Empfänger. Dies ermöglicht der vollautomatisierte Laderaum mit integrierten Lieferdrohnen. Wird das Fahrzeug beispielsweise vom Paket­zusteller in einem Wohngebiet angehalten, können neben der manuellen Zu­stellung künftig mehrere Pakete gleichzeitig autonom über die Luft bei den Empfängern im Umfeld zugestellt werden – auch wenn diese nicht zu Hause sind.

Effizientere Zustellung

Die Landegenauigkeit soll laut Drohnenhersteller Matternet bei fünf Metern liegen (die bekannten „Postwurfsendungen“ haben ja bisweilen auch keine genauere Landequote). Das Konzept vereinfacht das Geschäft für den Transporteur, verringert die Liefer­zeit und bietet völlig neue Möglichkeiten für den Endkunden, beispielsweise für die direkte Zustellung von Waren noch am Tag der Bestellung zur verein­barten Uhrzeit. Dank einer automatisierten Routenplanung für das Elektroauto und die Drohnen sieht Mercedes-Benz Vans beim Einsatz des Vision Van durch optimierte Zulieferwege Effizienzsteigerungen von bis zu 50 Prozent.

Video: Mercedes-Benz Vision Van

https://www.youtube.com/watch?v=ve63xdzc3hg

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!