Mercedes-AMG zeigt neues Premium-Fahrrad

Mercedes Benz AMG Mountain Bike
Mercedes Benz AMG Superbike.

Mercedes-Benz AMG hat ein neues Sport Fahrrad enthüllt, welches mindestens genauso Premium ist, wie die Wagen selbst. McLarcen, Jaguar, Aston Martin und Lamborghini haben schonPremium-Fahrräder auf den Markt gebracht und auch Mercedes hat sich so weit wir wissen auf dem Fahrradmarkt bezeigt. Das Mercedes nicht lange mit einem neuen Bike auf sich warten lässt ist bei der Kundschaft des Premium-Autoherstellers nicht verwunderlich. In Zusammenarbeit mit AMG und Rotwild, die beide gemeinsam das AMG Rotwild MTB Racing Team bilden, hat Mercedes das Rotwild GT S. nun das gebaut und stellt dieses Superbike für einen Preis von knapp 10.000 Euro vor. Mit welchen Highlights das neue Premium-Bike von Mercedes-Benz überzeugt und welche Systeme in das neue Fahrrad integriert wurde´n seht und lest ihr in diesem Beitrag auf Technikneuheiten.

Mercedes-AMG zeigt neues Mountain-Bike

Das Rotwild GT S-Bike in Zusammenarbeit mit Mercedes reiht sich in eine Anzahl von unterschiedlichen Super Mountainbikes von Herstellern wie Lamborghini, Jaguar und anderen ein. Um es genau zu nehmen handelt es ich bei dem neuen Fahrrad von Mercedes um eine Mountainbike/Rennrad Symbiose welches klar auf die Straße gehört. Dennoch wirkt das neue Bike auf den ersten Blick wie eine Mischung aus beiden, ein Grand Tourismo der es im Notfall auch Gelände macht. Das Rotwild GT Fahrrad wird es lediglich in einer limitierten Version geben und es verfügt neben Crankbrothers Cobalt 11 29-Zoll-Felgen über das gleiche Gelb-Schwarze Farbschema wie die Mercedes-AMG GTs. Der Rahmen ist ein Hardtail GT S Hochmodulcarbonrahmen und der Lenker ein Pro Tharsis XC. Als Gangschaltung kommt eine Shimano XTR Di2 2 x 11 zum Einsatz. Weiterhin gibt es hydraulische Scheibenbremsen, Continental Race King Racesport-Reifen, und Crankbrothers Candy 3 Klickpedalen.

Premium-Fahrrad für knapp 10.000 Euro

Das Gesamtgewicht des neuen Premium Fahrrads ist noch nicht bekannt, allerdings kann man von Mercedes das erwarten, was man erwartet, nämlich Premium und so auch ein leichtes Gewicht des neuen Bikes. Neben einer Dämpferpumpe und verschiedene andere Topeak Werkzeugen das neue Premium-Fahrrad natürlich ein auch Rettungs-Kit an Bord hat. Insgesamt werden nur 100 Rotwild GT S-Bikes hergestellt und für einen Verkaufspreis von € 9.990 Mercedes-Käufern zur Verfügung gestellt. Wir warten ja immer noch auf ein Massenmodell von Mercedes und anderen Herstellern für einen geringeren Preis. Da wird sich aber vermutlich nichts tun, denn solche Premium-Räder sollen Premium bleiben und neben der Image-Pflege Premium-Käufer der Premium-Autos stärker an die Marke binden. Da kann man als Student wohl nichts machen.

Quelle: Gizmag

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!