Logitech: Wohnzimmer-Tastatur für Fernseher, Computer und Notebook

Das Unternehmen Logitech hat eine typische Tastatur für den Gebrauch auf der Couch angekündigt. Das Wireless-Touch Keyboard K400 besitzt anstelle eines Zahlenblocks ein großes Touchpad mit zwei Tasten, die zusammen eine Maus ersetzen sollen. Ein weiterer interessanter Tastatur-Trend ist übrigens die Tastatur für die Geldtasche.

Logitech Wireless Touch Keyboard K400
Logitech Wireless Touch Keyboard K400

Mit rund 8,9 Zentimetern in der Diagonalen (3,5 Zoll) fällt das Touchpad vergleichsweise groß aus und lässt sich daher auch vermutlich recht komfortabel bedienen. Auf ihm kann der User in der Vertikalen wie auch Horizontalen navigieren. In der Funktionalität entspricht es – zusammen mit den beiden zusätzlichen großen Tasten – dem Touchpad eines Notebooks.

Wireless Touch Keyboard K400
Wireless Touch Keyboard K400

Damit bietet die Tastatur eine ideale Voraussetzung, um mit nur einem Gerät vom Sofa aus eine PC-Heimkino-Umgebung (HTPC) zu steuern. Das drahtlose Eingabegerät kann in bis zu 10 Metern Entfernung vom PC genutzt werden. Logitech nutzt den bekannten Unifying-Receiver, über den noch bis zu fünf weitere Geräte betrieben werden können. Die Lebensdauer eines Batteriesatzes soll bei etwa einem Jahr liegen.

Weitere interessante Themen zu Tastatur-Trends:

 

 

Quelle: golem

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!