DIVEROID – verwandelt dein Smartphone in einen Tauchcomputer

Auf Kickstarter kommt das DIVEROID Tauchset derzeit sehr gut an

Das DIVEROID Tauchset vereint diverses Tauchequipment zu einem Gerät. Dabei wird ein beliebiges Smartphone in die DIVEROID Hülle gelegt und verwandelt sich damit in einen Tauchcomputer, Logbuch, Kompass und Fotokamera.

Günstige All-In-One Lösung für diverse Tauchgeräte

Als begeisterter Taucher können einen die vielen Geräte, die man mitnehmen muss, schnell überfordern. Um den Tauchgang zumindest halbwegs professionell dokumentieren zu können benötigen Taucher einen Tauchcomputer, Kompass und eine Kamera zum Fotografieren. Diese Geräte können teilweise sehr schwer und unhandlich sein. Außerdem geht es schnell auf die Geldbörse, wenn alle Geräte einzeln gekauft werden müssen. Ein Projekt auf Kickstarter von DIVEROID versucht nun alle diese Geräte zusammenzuführen und dies zu einem vergleichsweise günstigen Preis.

Tauchcomputer, Kompass, Logbuch und Kamera zugleich

Das DIVEROID Tauchset inkludiert Tauchcomputer, Kompass, Logbuch und Kamera. Das Besondere an diesem All-In-One Set ist, dass man nur das eigene Smartphone in die DIVEROID Hülle geben muss und schon hat man alle nötigen Werkzeuge für einen sicheren und gut dokumentierten Tauchgang. Der Tauchcomputer misst Tiefe und Dauer des Tauchgangs. Außerdem gibt er an die Temperatur und benötigte Zeit zum Aufsteigen an. Der Tauchcomputer ist ein Sicherheitsequipment, um Taucher mit lebenswichtigen Informationen zu versorgen.  Das DIVEROID Tauchset informiert einen regelmäßig und gibt Warnsignale ab, falls ein Sicherheitstopp benötigt wird oder andere Ungereimtheiten auftreten.

DIVEROID App zeichnet alle nötigen Daten auf

Die DIVEROID Hülle ist dank Gorilla-Glas und anderen hochwertigen Materialien sehr stabil

Für die Fotos während des Tauchgangs sorgt das eigene Smartphone, welches in der Hülle vor dem Wasser geschützt ist. Die Hülle ist mit Knöpfen ausgestattet, mit welchen sich das Smartphone bedienen lässt. Alle relativ neuen Smartphones der bekannten Hersteller sind mit der DIVEROID Hülle kompatibel. Gewisse Funktionen wie zum Beispiel 4K Videos und Ultra-Zoom funktionieren nicht mit allen Smartphones. Außerdem können Bilder mit einem roten Filter versehen werden, um die Bilder noch schärfer und intensiver wirken zu lassen. Ein cooles und praktisches Feature ist das Logbuch, welches wie Fotos und andere Daten sich auf dem DIVEROID App abrufen lässt. Auf diesem wird der ganze Tauchgang dokumentiert und verknüpft relevante Daten wie Tiefe und Temperatur mit den gemachten Bildern.

Auslieferung erfolgt weltweit im Februar 2020

Die Hülle besteht aus robusten Materialien wie Polycarbonat mit Glasfaser. Damit es innerhalb der Hülle nicht zu warm wird, kühlt das „Heat sink system“ ab und verhindert, dass die Hülle beschlägt. Das Projekt läuft derzeit auf Kickstarter und hat das Finanzierungsziel schon deutlich überschritten, was für eine hohe Nachfrage spricht. Es können Pakete ab 190 Euro bis zu knapp 7500 Euro erworben werden. Das DIVEROID Tauchset wird ab Februar 2020 weltweit auf den Markt kommen.

Das DIVEROID Tauchset im Video:

Quelle:

DIVEROID Kickstarter

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.