Canon 5D Mark IV: 4K-Videos, WiFi und vieles mehr für Profis

Credit: Canon
Credit: Canon

Die absolute Profiklasse der Canon-Kameras ist für die Canon EOS 1D X Mark II vorgesehen, die neue Canon 5D Mark IV ist ein Stück weit darunter anzusiedeln. Trotzdem handelt es sich bei dieser noch immer um eine Kamera, die für Profis gedacht und für diese konzipiert ist.

Canon 5D Mark IV: Neues Profi-Kamera mit vielen Features

Bei der Canon 5D Mark IV wurden im Vergleich zum beliebten Vorgänger, der EOS 5D Mark III, nahezu alle Aspekte verbessert. Unter anderem ist die 5D Mark IV die erste Canon 5D, die in der Lage ist, Videos in hochauflösendem 4K aufzunehmen.

https://www.youtube.com/watch?v=8Z9089048wk

Genauer gesagt lassen sich 4K-Aufnahmen mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde vornehmen, und das 29:59 Minuten am Stück. Darüber hinaus wurden die AF-Felder von einem bei der 5D Mark III auf satte 61 Autofokus-Felder bei der Canon 5D Mark IV erhöht – die 21 Kreuzsensoren lassen sich alle individuell ansteuern.

Komplette Filme mit der neuen Canon-Kamera möglich

Die Auflösung der Canon 5D Mark IV wurde im Vergleich zum direkten Vorgänger ebenfalls erhöht, und zwar von 22,3 auf 30,4 Megapixel. Weitere Eigenschaften lesen sich wie folgt: es gibt Dual Pixel RAW, bis zu 7 Bilder pro Sekunde im Serienbildmodus, einen Dual Pixel CMOS Autofokus beim Filmen und ein standardmäßig verfügbares WiFi.

Credit: Canon
Credit: Canon

Eingaben lassen sich bei der Canon 5D Mark IV über einen 3,2 Zoll großen Touchscreen tätigen, der über 1,62 Millionen Pixel verfügt. Mit Hilfe einer echten Profi-DSLR wie der 5D Mark IV ist es ohne Weiteres möglich, komplette Spielfilme zu drehen, was in Hollywood & Co. durchaus schon passiert.

Preis und Verfügbarkeit der Canon 5D Mark IV

Wer sich für die 5D Mark IV aus dem Hause Canon interessiert, der muss sich bis Anfang September 2016 gedulden. Schon jetzt ist aber eine Vorbestellung über den offiziellen Online-Shop des japanischen Herstellers möglich. Dort schlägt die 5D Mark IV mit 4.065 Euro zu Buche.

Quelle: Canon via The Verge

Beitragsbild, Bilder: Canon

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!