Chameleon Clock App für iOS Systeme lässt Geräte-Displays durchsichtig erscheinen

Die Chameleon Clock App für iOS Systeme ermöglicht es unter anderem das Apple iPad so wirken zu lassen, als könne man hindurchschauen. Das Prinzip dieser App ist denkbar einfach, obwohl das Ergebnis verblüffend wirkt. Die App stellt eine Uhr zur Verfügung, bei der als Hintergrund genau das angezeigt wird, was die nach hinten gerichtete Kamera das iPad aufzeichnet.

iOS App die Displays durchsichtig wirken lässt
iOS App die Displays durchsichtig wirken lässt

Aus diesem aufgezeichneten Bild wird der Hintergrund für die Uhr App für Apple Geräte gestaltet. In der App lassen sich verschiedene Einstellungen vorgeben, die auch Echtzeit Aufnahmen als aktuellen Bild-Hintergrund erlauben.

Standbilder sind energiesparender

Die App funktioniert ebenfalls mit dem Apple iPhone und lässt auch dieses wirken, als könne man direkt durch das Gerät hindurchschauen. Solche realen Uhren mit einem durchsichtigen Display, das nur die Uhrzeit anzeigt und ansonsten durchsichtig ist, gibt es schon seit Längerem. Mit der Chameleon Clock App lässt sich der Eindruck solcher Uhren, auch auf dem Display verschiedener iOS Geräte realisieren. Nutzt man die App mit Standbildern, die die Geräte anfertigen, bleiben die Akkus der Geräte wohl länger geschont, als ob man auf Live Bilder für den Hintergrund der Uhr App zurückgreift.

Vorausschau auf die Displays der Zukunft

Die Chameleon Clock App ist im iTunes Store zu einem Preis von 0,99 US Dollar erhältlich. Weitere interessante Apps für das iPhone finden sich in einer Übersicht über die 20+ besten iPhone Apps. Auch wenn die App die Displays nur so wirken, lässt als wären sich durchsichtig könnte man sich aufgrund neuer Display Technologien an den Gedanken gewöhnen, das zukünftige Displays durchsichtig wie Glas werden.

Quelle & Bild

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!