BMW bringt X5 als Hybrid-Variante

BMW X5 xDrive40e (Foto: BMW)
BMW X5 xDrive40e (Foto: BMW)

Ein sportliches SUV fahren mit nur etwas über drei Litern Verbrauch: Das soll mit dem neuen BMW X5 xDrive40e möglich sein. Das erste Plug-in-Hybrid-Serienauto der Kernmarke BMW ist mit permanentem Allradantrieb und BMW EfficientDynamics Technologie eDrive sowohl sportlich als auch effizient.

Bei einer von einem Vierzylinder-Ottomotor mit BMW TwinPower Turbo Technologie und einem Synchron-Elektromotor erzeugten Systemleistung von 230 kW/313 PS hat der BMW X5 xDrive40e laut Hersteller einen kombinierten Kraftstoffverbrauch von 3,3 bis 3,4 l und einen kombinierten Stromverbrauch von 15,4 bis 15,3 kWh je 100 Kilometer. Die Beschleunigung von 0 auf 100 absolviert der X5 xDrive40e in 6,8 s.

Rein elektrisch oder rassig sportlich

Alternativ dazu kann das Hybrid-SUV im Modus MAX eDrive z.B. im Stadtverkehr rein elektrisch und lokal emissionsfrei unterwegs sein. Bei vollständig geladenem Hochvoltspeicher (innerhalb knapp vier Stunden an herkömmlichen Haushaltssteckdosen aufladbar) ist im rein elektrischen Modus eine Reichweite bis zu 31 km möglich, die Höchstgeschwindigkeit ist elektrisch auf 120 km/h limitiert, ansonsten beträgt sie 210 km/h.

Nahezu alle für den BMW X5 verfügbaren Sonderausstattungen sind auch für das Plug-in-Hybrid-Modell erhältlich, einschließlich dem M Sportpaket. Die Markteinführung in Europa erfolgt im Herbst 2015.

Video: Der neue BMW X5 xDrive40e

https://www.youtube.com/watch?v=QdAELoTbpMM

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!