Audi A3 Limousine mit Google Earth, Google Street View, WLAN-Hotspot

Audi A3 Limousine: Zum Start mit drei Motoren
Audi A3 Limousine: Zum Start mit drei Motoren

Die Audi A3 Limousine rollt in den europäischen Märkten zu den Händlern. Audis erstes Stufenheck-Modell in der Premium-Kompaktklasse ergänzt die A3-Familie in einem der am schnellsten wachsenden Segmente mit fortschrittlichem Infotainment-Konzept.

Effizienter Antrieb

Das neue Modell der A3-Baureihe überzeugt dank Leichtbau mit niedrigem Gewicht, mit effizienten Antrieben sowie mit vielen  Infotainmentdiensten und Fahrerassistenzsystemen. Zum Start liefert Audi die A3 Limousine mit drei Motoren aus, zwei TFSI und einem TDI. Sie haben 1,4, 1,8 und 2,0 Liter Hubraum, ihre Leistung reicht von 103 kW (140 PS) bis 132 kW (180 PS).

audi connect: Vielfältige Infotainment-Funktionen
audi connect: Vielfältige Infotainment-Funktionen

Vielfältige Infotainment-Dienste

Beim Infotainment bietet der Audi A3 Lösungen, die man zuvor im Segment kompakter Limousinen vergeblich suchte. Unter dem Begriff Audi connect  offeriert die Marke eine Auswahl an Online-Diensten, die den Fahrer mit der Umwelt vernetzen und ihn mit Informationen versorgen. Zu ihnen gehören WLAN, Kraftstoffpreise, Staumelder, Parkplatzinfos, die Navigation mit Google Earth und Google Street View sowie die Social-Media Anwendungen Facebook und Twitter.

Video: Audi A3 Limousine

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!