Apple iPhone 7: Neues Design, Dual-Kamera & Wireless-Kopfhörer

Credit: Macrumors
Credit: Macrumors

Am heutigen Tag hat Apple in San Francisco ein Event abgehalten, das die Vorstellung des Apple iPhone 7 und iPhone 7 Plus als zentrale Thematik gesehen hat. Denn Apple hat heute seine neuen iPhones präsentiert, die mit einigen Neuerungen im Vergleich zum Vorgängermodell aufwarten konnten.

Apple iPhone 7: Neue Kameras mit an Bord

Speziell im Bereich der Kameras hat Apple nachgebessert, so bietet das iPhone 7 eine 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, die mit diversen Features bepackt ist. Darunter einen optischen Bildstabilisator, einen Flicker-Sensor, der künstliches Licht dimmt, eine f/1.8-Blende aus sechs Elementen sowie einen Quad-LED-Blitz.

Beim Apple iPhone 7 Plus ist Apple sogar noch einen Schritt weiter gegangen, denn bei diesem gibt es nicht nur die oben genannten Features, sondern auch eine Dual-Kamera geboten. Bei beiden Modellen wird zudem eine Frontkamera zur Verfügung gestellt, die mit 7 Megapixeln auflöst und ebenfalls einen Bildstabilisator bietet.

iPhone 7 & iPhone 7 Plus mit neuem Design und weiteren Farben

Darüber hinaus hat Apple beim Design der neuen iPhones nachgebessert und diese im Vergleich zum Vorgänger verändert. Das ist definitiv überraschend, denn eigentlich haben Experten vermutet, dass Apple das Design gar nicht verändern würde.

https://www.youtube.com/watch?v=Q6dsRpVyyWs

Unter anderem gibt es mit Black und Jet Black zwei neue Farben, die sehr gut ins bisherige Portfolio der Farben Silber, Gold und Rosa-Gold passen. Auch die Technik wurde natürlich verbessert, die neue Apple-A10-CPU ist deutlich leistungsstärker als der Vorgänger, zudem wurden neue Speichergrößen (32, 128 und 256 GB) eingeführt.

Apple AirPod: Wireless-Kopfhörer plus Lightning-EarPods

An der Displaygröße hat Apple nichts verändert, das iPhone 7 bietet eine Diagonale von 4,7 Zoll, das iPhone 7 Plus eine Diagonale von 5,5 Zoll. Neu ist hingegen, dass es keinen Klinkeneingang mehr für Kopfhörer gibt, stattdessen baut Apple nun auf Lightning-Kopfhörer und Wireless-Kopfhörer.

Die Lightning-EarPods werden direkt mit den neuen iPhones ausgeliefert, zudem noch eine Klinkenversion mit Klinke-zu-Lightning-Adapter. Die neuen Apple AirPods, die mit Bluetooth verbunden werden, müssen hingegen separat erworben werden.

Quelle: Apple via Macrumors

Beitragsbild, Bilder im Artikel: Macrumors (1)

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!