Yamaha: AV-Receiver RX-V771 – Filme und Musik über Heimserver

Yamaha verwandelt ihr Wohnzimmer in ein eigenes Netzwerk. Der AV-Receiver RX-V771 bezieht sein Audio- und Videomaterial nämlich nicht nur von CD, Blu-ray & Co., sondern auch von einem Heimserver.

Yamaha RX-V771 AV-Receiver
Yamaha RX-V771 AV-Receiver

Der RX-V771 bringt 7x 160 Watt (an 4 Ohm) Endstufenleistung und bietet einen zusätzlichen HDMI-Ausgang. Das Gehäuse ist aus schwarzem oder silbernem Vollmetall gefertigt und zum Verkauf angeboten.

Yamaha RX-V771
Yamaha RX-V771

Der RX-V771 ist mit 6 verschiedenen HDMI-Anschlüssen bestückt. Zudem sind auch zwei SD-Kartenleser auf der Vorderseite vorhanden über welche auch Bilder und Videos mit einer Auflösung 1.080 Pixel wiedergeben. Zusätzlich kann man an dem AV-Receiver sein iPhone oder seinen iPod anschließen. Nach dem Anschluss einen iPhones oder iPods erfolgt der Ladevorgang des Gerätes, jetzt kann auch die Musik auf dem mobilen Gerät abgespielt werden. Als Anschluss für die Apple-Produkte stehen ein USB-Port oder optional zwei Docks (wahlweise mit oder ohne Kabel) zur Verfügung. Es gibt auch einen TV-Receiver für das iPhone mit dem 1001 Programme empfangen werden können.

 

 Details zum AV-Receiver RX-V771

  • Kraftvoller 7-Kanal Surround Sound mit je 160 W/Kanal
  • Diskreter Verstärkeraufbau
  • Zugriff auf : Internetradio, Streaming Services und Musikdateien auf Ihrem PC
  • AV Controller-App für die Bedienung diverser Funktionen via iPhone
  • Digitaler USB-Port am Frontpanel zum Anschluss Ihres iPods/iPhones
  • Neues, mehrsprachiges GUI mit Album Art
  • 1080p-kompatible HDMI-Anschlüsse (6 Ein- (1 an der Front)/2 Ausgänge)
  • HDMI-Anschluss an der Front für Datenquellen, wie Camcorder, Digitalkameras und Tablet PCs
  • HDMI CEC-Funktion schaltet TVs und Blu-ray DiscTM-Spieler ein
  • YPAO Klangoptimierung mit Mehrpunkteinmessung
  • HD Audio Dekoder mit CINEMA DSP 3D

Erhältlich bei Amazon >>

Quelle: akihabaranews
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

4 Antworten

  1. Das 2. Bild zeigt ja nur die Rückseite. Leider ist das 1. Bild etwas klein. Lt. Beschreibung müsste da aber der SD Kartenleser dabei sein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!