ONE GAMING CHAIR ULTRA BLACK im Test – Erfahrungsbericht

one-gaming-chair-ultra-black-testbericht-erfahrungen

Auf der Suche nach den besten Gaming-Stühlen in jeder Preisklasse sind wir auf den GAMING CHAIR ULTRA BLACK (Art. Nr. 3625) von ONE.de gestoßen und haben ihn uns für einen ausführlichen Test bestellt. Unseren Testbericht inkl. unserer Erfahrungen mit dem GAMING CHAIR ULTRA haben wir hier zusammengefasst.

Wichtigste Fakten

Den ONE GAMING CHAIR ULTRA gibt es nicht nur in der BLACK Variante, sondern auch in SNOW (Weiß). Jeweils als Kunstleder (PU) oder Echtleder (Full Leather) Variante.

One Gaming Chair Ultra Snow
Alternativ auch in Weiß: ONE GAMING CHAIR ULTRA SNOW

In unserem Test haben wir die Kunstleder-Version in Schwarz angesehen. Er besitzt über ein Alu-Drehkreuz mit 5 Rollen, ist höhenverstellbar, hat eine Lordosenstütze (unterstützt den unteren Rücken) und 3D verstellbare Armlehnen.

Neben einer Wippfunktion kann man den Winkel der Rückenlehne auch bis fast in die Horizontale verstellen. Die maximale Belastbarkeit des Gamingchairs ist mit 130 kg angegeben und der Stuhl ist ca. 137,50 cm hoch.

Genaue Spezifikationen zur Breite und Höhe des Sitzes, etc. findet man im Datenblatt.

Unsere Erfahrungen im Test

Preis für gelieferte Funktionen & Verarbeitung ok

Mit einem Preis von aktuell ca. 249 – 299 € ist der ONE GAMING CHAIR ULTRA preislich im oberen Mittelfeld. Dafür bekommt man ein solide verarbeitetes Produkt mit einigen nützlichen Features.

Guter Sitzkomfort & Rücken-Unterstützung

Sehr praktisch finden wir die Lordosenstütze welche den unteren Rücken unterstützt und in der Höhe flexibel positioniert werden kann. Gerade, wer längere Zeit auf dem Stuhl verbringt, möchte dieses Kissen nicht mehr missen.

Die Lordosenstütze kann flexibel angepasst werden und unterstützt den unteren Rücken
Die Lordosenstütze kann flexibel angepasst werden und unterstützt den unteren Rücken

Der Sitz hat eine angenehme Härte und das PU-Kunstleder hat einen guten Grip, sodass man nicht dauernd hin und her rutscht.

Das Design wirkt sehr dynamisch und die Verarbeitung der Nähte und einzelnen Elemente war in unserem Fall ohne Mängel.

Viele Einstellmöglichkeiten

Bei den Einstellmöglichkeiten haben wir gemixte Gefühle. Der Winkel der Rückenlehne kann praktisch bis in die Horizontale verstellt werden – das können nicht alle Stühle – allerdings verliert man dadurch aus seine Stabilität. Muss man aber ja nicht machen. Bei der Wippfunktion vermissen wir dafür etwas die Flexibilität. Man kann die Empfindlichkeit über ein Rad unterhalb des Sessels einstellen, doch selbst in der empfindlichsten Stufe ist ein Wippen nur mit Kraftanstrengung oder in etwas liegender Position möglich. Man ist also doch zum Aufrecht-Sitzen motiviert.

Die Armlehnen lassen sich sehr flexibel auf die eigenen Bedürfnisse einrichten und sind leicht gepolstert. Leider lässt sich hier nur die Höhe arretieren. Man sollte also bei der Benutzung etwas aufpassen, dass man die Armlehnen nicht aus Versehen nach vorne, hinten oder zur Seite dreht.

Ideal für Personen bis 187 cm mit nicht zu breiten Schultern & Hüften

Person mit 193 cm auf dem Bild. Kopfstütze ist zu niedrig bei One Gaming Chair Ultra Pro. Empfehle den Stuhl für Personen bis max. 187 cm
Person mit 193 cm auf dem Bild. Kopfstütze ist zu niedrig. Empfehle den Stuhl für Personen bis max. 187 cm

Eine Empfehlung für die maximale Nutzer-Größe des ONE GAMING CHAIR ULTRA haben wir auf der Webseite des Herstellers nicht gefunden. Mit meinen 193 cm Höhe und ca. 100 kg Gewicht kann ich jedoch sagen, dass der Stuhl wohl eher was für Personen bis max. 187 cm ist.  Sonst kommt man in aufrechter Sitzposition nämlich leider mit dem Kopf höher als die Rückenlehne und kann sich nicht mehr optimal anlehnen.

Die Schalenform des Sessels gibt dem Nutzer einen guten Halt und Stabilität. Man sollte sich jedoch die Maße im Datenblatt vor dem Kauf gut ansehen. Bei breitem Becken oder breiten Schultern fühlt man sich sonst schnell eingeengt.

Aufbauanleitung

One.de Gaming Chair Ultra Black - Aufbau & Unboxing
ONE.de GAMING CHAIR ULTRA BLACK – Alle Teile
Der GAMING CHAIR ULTRA lässt sich mit dem integrierten Kombi-Werkzeug aus Imbus & Schraubenzieher leicht selber zusammenbauen. Das Aufbau- und Unboxing-Video hat der Hersteller schon gut zusammengestellt. Ist zwar für den GAMING CHAIR PRO, aber die Unterschiede sind nur minimal.

Fazit

Der GAMING CHAIR ULTRA BLACK hat sich in unserem Test für seine Preisklasse recht gut geschlagen und ist für nicht zu große und breite Personen gut geeignet. Die Verarbeitung war hochwertig und die Einstellmöglichkeiten vielseitig. Abzüge gibt es für die sehr schwerfällige und eingeschränkte Wippfunktion und die nicht arretierbaren Armlehnen.

Online bestellen

Im Online-Shop von ONE kann man sich den Gamingstuhl bequem online bestellen. Dort kann man sich auch die günstigeren Modelle, die Echtleder-Variante oder das SNOW Modell in Weiß ansehen. Neben Gaming-Chairs gibt es hier auch noch weiteres Gaming-Zubehör zu kaufen. Alternativ gibt es ihn auch im Amazon-Shop. Ein Preisvergleich lohnt sich, da es je nach Plattform gelegentlich unterschiedliche Preise gibt.
 

Zum GAMING CHAIR ULTRA BLACK im ONE.de Shop >>

 
Nicht sicher? Sieh dir unseren TOP 10 Gaming Chair Vergleich an.

Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!