Honda FCV Concept: Brennstoffzellenmodell kommt 2016

Honda FCV Concept (Foto: Honda)
Honda FCV Concept (Foto: Honda)

Anknüpfend an ein Jahrzehnt der Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug-Technologie, zeigt das FCV Concept das Design von Hondas nächstem Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug. Das FCV Serienmodell soll im März 2016 in Japan auf den Markt kommen und anschließend in den USA und Europa eingeführt werden.

Das umweltfreundliche Brennstoffzellenfahrzeug ist mit einem 70-MPa-Hochdruck-Wasserstofftanksystem ausgestattet, das eine Reichweite von 700 km ermöglicht. Mit einer Betankungszeit von etwa drei Minuten ist das Tanken so schnell und einfach wie bei herkömmlichen Motoren. Der kompakte Brennstoffzellenstack ist im Motorraum der Limousine untergebracht und 33 Prozent kleiner als das Vorgängermodell.

Mehr Platz für Passagiere

Eine neue, effizientere Anordnung des Antriebs sorgt für mehr Geräumigkeit: Im Vergleich zum für vier Personen ausgelegten FCX Clarity hat das Honda FCV Concept Platz für fünf Passagiere. 2007 präsentierte Honda mit dem FCX Clarity das weltweit erste in Serie gefertigte Brennstoffzellen-Elektrofahrzeug. 2008 baute Honda als erster Automobilhersteller ein Händlernetz für Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge auf.

Brennstoffzellenfahrzeuge sind Fahrzeuge mit Elektroantrieb, bei denen die elektrische Energie aus den Energieträgern Wasserstoff oder Methanol durch eine Brennstoffzelle erzeugt wird, und dann direkt in Elektromotoren in Bewegung umgewandelt oder zeitweise zwischengespeichert wird.

 Video: Honda FCV Concept

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner