Fujifilm X-A1: Kompakte Systemkamera mit schwenkbarem LCD Monitor

 

Fujifilm X-A1 in Blau
Fujifilm X-A1 in Blau

Fujifilm bringt die neue Systemkamera X-A1 mit schwenkbarem LCD Monitor auf den Markt, die sich an professionelle Einsteiger richtet. Die vierte spiegellose Systemkamera der X-Serie ist mit einer Vielzahl an Objektiven für Aufsteiger oder Einsteiger in den Bereich der Systemkameras geeignet und bietet eine schnelle Bildverarbeitung.

Große Objektivauswahl und WLAN

Die Fujifilm X-A1 bietet wie ihr Schwestermodell Fujifilm X-M1 kompakte Abmessungen und wenig Gewicht und eignet sich somit auch im Outdoor-Einsatz mit sportlichen Ambitionen. Das Gewicht ist mit etwa 280 Gramm identisch mit dem Schwestermodell. Mit bis zu zehn verschiedenen Wechselobjektiven ist die Auswahl jetzt noch größer als bei der X-M1. Die Bedienung der Fujifilm X-A1 erfolgt mit Hilfe eines klappbaren Displays und über WLAN können Bilder unkompliziert und schnell mit Freunden geteilt werden.

Schnelle Bildverarbeitung

Die Fujifilm X-A1 verfügt über einen CMOS-Sensor im APS-C-Format, der für Bilder mit natürlichen Farben sorgen soll. Um die Bilddaten des Sensors optimal verarbeiten zu können, kommt in der Fujifilm  X-A1 der EXR Prozessor II zum Einsatz. So erzielt die X-A1 eine  schnelle Einschaltzeit von 0,5 Sekunden, eine Auslöseverzögerung von lediglich  0,05 Sekunden und eine Serienbildgeschwindigkeit von bis zu 5,6 Bildern/s.

Neues Telezoom-Objektiv 50-230mm
Neues Telezoom-Objektiv 50-230mm

Neues Objektiv mit hohem Brennweitenbereich

Gemeinsam mit der neuen Fujifilm X-A1 wird auch das neue Fujinon XC50-230mm F4.5-6.7 OIS vorgestellt. Das neue Telezoom-Objektiv der XC-Serie bietet einen Brennweitenbereich von 50-230mm (76-350mm, äquivalent zu KB) und kann damit auch weit entfernte Motive nah heranholen. Das Objektiv besteht aus 13 Glaselementen in zehn Gruppen, einschließlich einer asphärischen Linse und einer ED-Linse. Es verfügt über sieben Blendenlamellen, die eine nahezu kreisrunde Blendenöffnung ergeben, und 15 Blendenstufen in 1/3 Blendenschritten, um den gewünschten Wert exakt einstellen zu können. Durch den präzisen Stellmotor arbeitet der Autofokus schnell. In Verbindung mit einem optischen Bildstabilisator soll das Objektiv erstklassige Aufnahmen auch in schwierigen Motivsituationen ermöglichen. Das Telezoom-Objektiv wird in Silber und Schwarz ab November zum Preis von 399,- EUR erhältlich sein.

Drei Farben und zehn verschiedene Objektive
Drei Farben und zehn verschiedene Objektive

Ausstattungsvarianten X-A1

Die Fujifilm X-A1 wird in den Farbvarianten Schwarz, Rot und Blau ab Mitte Oktober 2013 erhältlich sein. Der Einstiegspreis beträgt mit dem Fujinon XC16-50mm Objektiv 599,- EUR. In Kombination mit dem neuen Fujinon XC50-230mm Telezoom-Objektiv beträgt der Einstiegspreis 749,- EUR.

Video: Fujifilm X-A1

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.