FenSens: Einfache und günstige Einparkhilfe per App

FenSens: Einparkhilfe mit App (Foto: Screenshot Youtube-Video)
FenSens: Einparkhilfe mit App (Foto: Screenshot Youtube-Video)

Es gibt zahlreiche nachrüstbare Parkpiepser, aber FenSens aus den USA ist besonders leicht zu installieren. Die innovative Lösung mit Halterung am Nummernschild wird auf indiegogo beworben.

FenSens funktioniert hilft beim Einparken sowohl über die Visualisierung des Fahrzeugabstands auf der App als auch über Piepser und Vibrationen. Die App ist iOS und Android kompatibel. FenSens soll sich für alle Fahrzeuge bis zu einer Länge von 30 Fuß (9,14 Meter) eignen.

Günstig für die Massen

Derzeit haben etwa achtzig Prozent aller gefahrenen Autos noch keine Einparkhilfe. Selbst in den USA wird vermutet, dass erst 2054 alle Autos Parkpiepser haben.  Das Ziel von FenSens ist, Parksensoren für die Massen zu entwickeln und so das Parken für jedermann(frau) leichter und sicherer zu machen. Die Parksensoren finden sich im KFZ-Kennzeichenrahmen und werden über Bluetooth vom Spartphone aus gesteuert.

Blitzschnell installiert

FenSens soll sich in fünf Minuten installieren lassen und eine Autowerkstatt überflüssig machen. Die Einparkhilfe ist wasser- und staubdicht nach IP67. FanSens ist zur Zeit im limitierten Early-Bird-Special auf Indiegogo für 99 USD (ca. 88 EUR) erhältlich. Die Lieferung soll im Mai 2017 erfolgen, für den Versand nach Europa werden noch einmal etwa 18 EUR fällig. Die Nachrüstlösung ist im Allgemeinen günstiger als Lösungen ab Werk.

Video: FensSens Einparkhilfe mit App für alle Autos

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!