Canon Eos M2 mit WLAN und schnellerem Autofokus

Canon EOS M2 mit schnellerem Autofokus (Foto: Canon)
Canon EOS M2 mit schnellerem Autofokus (Foto: Canon)

Canon hat in Japan mit der EOS M2 offiziell den Nachfolger seiner ersten Systemkamera angekündigt. Der eingebaute CMOS-Sensor soll eine signifikante Verbesserung des Autofokus bringen. Die neue spiegellose Systemkamera soll Mitte Dezember zuerst in China und Japan erscheinen. Durch den Einbau eines Hybrid CMOS AF2 Sensors sollen Objekte wesentlich schneller scharf gestellt werden.

Kleiner als Vorgängermodell

Bis zu 2,3 mal schneller soll die neue spiegellose Systemkamera scharf stellen, und dies über den gesamten Bildbereich. Zur kabellosen Bildübertragung zum Beispiel mit Android Smartphones ist die Kamera mit WLAN ausgestattet. Die Kamera erzeugt Aufnahmen mit 4,6 fps, ist etwa acht Prozent kleiner als das Vorgängermodell (104.9 x 65.2 x 31.6mm), wiegt 238 Gramm und ist in Schwarz und Weiß erhältlich.

Video: Canon Eos M2

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Eine Antwort

  1. Hallo, vielen Dank für diesen interesanten Bericht! Ich habe mir die Canon Eos M2 vor einigen Tagen gekauft und meine Erwartungen wurden mehr als übertroffen! Ich war auf der uche nach einer kompakten Cam mit schnellem Autofokus und die Canon Eos M2 ist einfach überragend!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!