Aria FXE: Neues Hypercar mit Hybrid-Antrieb und 1.150 PS

Credit: Aria

Es gibt viele Supersportwagen auf dem Markt, sei es nun ein Porsche 918 Spyder, ein McLaren P1, ein Lamborghini Aventador, ein LaFerrari oder ein Honda NSX. Mit dem Aria FXE will nun ein kalifornisches Unternehmen den Einstieg in die Welt der Hypercars schaffen.

Aria FXE: Zur LA Auto Show vorgestellt

Die offizielle Vorstellung des Aria FXE wurde zur LA Auto Show vorgenommen, während der einige interessante Eigenschaften genannt wurden. Unter anderem ist bekannt, dass der FXE mit einem Hybridantrieb ausgestattet sein wird, wobei an der Frontachse gleich zwei Elektromotoren für Vortrieb sorgen.

Credit: Aria

Angetrieben werden die beiden E-Motoren über einen Akku mit 10 kWh. Darüber hinaus gibt es auch einen Supercharged V8 mit 6,2 Litern Hubraum – insgesamt gibt es satte 1.150 PS unter der Haube. Das Drehmoment liegt bei stattlichen 1.785 Nm, was für Leistung satt spricht.

Hybridantrieb und 1.150 PS unter der Haube

Damit eine schnelle Beschleunigung gewährleistet wird, gibt es ein DSG mit sieben Gängen, das automatisch nach oben schaltet. Mit DSG und satter Leistung beschleunigt der Aria FXE von 0 auf 100 km/h in rund 3,1 Sekunden – also auf einem Niveau etwa mit dem Audi R8 oder dem Ferrari 599 GTO.

Credit: Aria

Die Höchstgeschwindigkeit des kalifornischen Supersportwagens liegt bei 354 km/h, auf einem Level mit dem Porsche 918 und dem McLaren P1. Die Vorderreifen sind mit 20-Zoll-Felgen versehen, auf der Hinterachse sind 21 Zöller verbaut.

Verkaufsstart ab 2019 geplant, Preis unbekannt

Das Design des FXE erinnert an diverse andere Supersportwagen, sprich: schnittig, dynamisch und aggressiv. Und wie auch andere Supersportwagen ist der FXE alles andere als ein Schnäppchen, zumindest kann dies angenommen werden – der offizielle Preis ist nämlich noch unbekannt.

Experten rechnen aber damit, dass das Fahrzeug mehr als eine Million US-Dollar kosten wird. Auf den Markt kommen wird der Aria FXE im Jahr 2019, insgesamt sollen weniger als 400 Modelle insgesamt produziert werden.

Quelle: Aria via New Atlas

Beitragsbild, Bilder im Artikel: Aria

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!