Weltweit erster OLED-Fernseher mit einrollbarem Bildschirm von LG setzt Trend zur unaufdringlichen TV-Platzierung fort

LG Signature OLED TV R: R steht für rollbar.
LG Signature OLED TV R: R steht für rollbar. (Foto: LG)

Mit der Einführung des weltweit ersten OLED-TVs mit einrollbarem Bildschirm will LG Electronics (LG) auf der CES 2019 die nächste Fernsehergeneration einläuten und den Trend zur unaufdringlichen Platzierung großer TV-Geräte fortsetzen. Der Rollable TV ist jedenfalls ein Hingucker.

LG Electronics (LG) Rollable TV mit der Modellbezeichnung 65R9 ist nicht nur eine Demonstration der Ingenieurskunst, sondern bietet auch eine Bild- und Tonqualität, die ihresgleichen sucht. Der neue TV präsentiert sich in einer Form, der Zuschauern zu Hause vielfältige Möglichkeiten bietet, ihren TV-Raum unaufdringlich zu gestalten oder Hotelzimmer von mächtigen TV-Monitoren zu befreien.

Seit Einführung der Flachbildschirme sind die Bildschirmdiagonalen von Fernsehern stetig größer geworden, da sich Verbraucher ein zunehmend beeindruckendes Seherlebnis wünschten. In der Folge dominierte eine große, schwarze Fläche das Wohnzimmer, wenn der TV ausgeschaltet war. Um große Fernseher weniger auffällig zu machen, haben sich Hersteller bemüht, schlankere Bildschirme mit minimalen Rahmen und unaufdringlichem Design z.B. in Form eines Gemäldes zu entwickeln.

Das „R“ steht bei LG für rollbar

LGs neueste Entwicklung hebt das Streben nach einem unaufdringlichen Design auf die nächste Stufe: Das Unternehmen hat mit dem Rollable TV einen Fernseher mit einem Display entwickelt, das wie durch Magie erscheint und wieder verschwindet ­­- eine revolutionäre Innovation, die der Logik zu trotzen scheint. Das „R“ im neuen LG Signature OLED TV R steht für „Rollable“ (rollbar).

Amazon Alexa & Apple AirPlay 2

Full View bietet ein großformatiges Fernseherlebnis in 65 Zoll (165 Zentimeter Bilddiagonale). Die Bild- und Tonqualität, die durch LGs intelligenten Alpha-9-Prozessor der zweiten Generation sowie Deep Learning-Algorithmen ermöglicht wird, macht den einrollbaren Fernseher zu einer Klasse für sich. Benutzer können per Sprachbefehl nun auch Kommandos an Amazon Alexa geben – eine Neuheit in LGs 2019er Produktportfolio. Neu ist auch die Unterstützung für Apple AirPlay 2 und HomeKit. Mit dem Apple-HomeKit-Support können Kunden den TV über die Home App oder über Siri steuern.

Video: LG SIGNATURE rollable OLED TV R

Jetzt Beitrag teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.