Saab-Revival: NEVS 9-3 als Elektroauto für Millionen

NEVS 9-3 (Foto: NEVS)
Elektroauto NEVS 9-3 soll hunderttausendfach produziert werden  (Foto: NEVS)

Am 5. Dezember 2017 rollte der erste NEVS 9-3 electric als Serienmodell im chinesichen Tianjin vom Band. Die Vision ist, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Bis zu 220.000 Exemplare sollen im Jahr gebaut werden, bis 2020 könnten sogar eine Million Autos entstehen.

Das chinesische Unternehmen National Electric Vehicle Sweden (NEVS) tritt die Nachfolge von Saab an und bietet mit dem 9-3 sein erstes Elektroauto. Die Limousine basiert in Grundzügen auf dem Saab 9-3. NEVS arbeitet für drei Generationen von Elektrofahrzeugen mit Innovations- und Entwicklungszentren in China und Schweden zusammen. Die zweite und dritte Generation wird in Zusammenarbeit mit DiDi Chuxing entwickelt.  Laut Hersteller sollen rund 150 000 Bestellungen für das Elektroauto vorliegen, überwiegend von chinesischen Betreibern von Flotten und Carsharing. „Die Automobilindustrie verändert sich nicht nur von konventionellen Autos zu Elektrofahrzeugen, sondern auch zu Fahrzeugen ohne Fahrer und bedient neue Geschäftsmodelle, in denen unsere Kunden das Auto nutzen, aber nicht besitzen wollen“, erklärt der chinesische Hersteller.

Große Pläne

DiDi geht davon aus, dass bis 2020 auf der Plattform 1 Million Elektroautos von NEVS fahren werden.  Für das Auto werden rund 300 Kilometer Reichweite genannt. Als weiteres Modell plant National Electric Vehicle Sweden den 9-3X, ebenfalls ein von Saab entwickeltes SUV-Modell. Der ehemalige schwedische Autohersteller hatte schon vor der Pleite vor knapp sechs Jahren Prototypen des 9-3 als Elektroversion entwickelt, auf welche die Chinesen nun zurückgreifen.

Video: NEVS 9-3  und 9-3 X

https://www.youtube.com/watch?v=uI8lg0PoKt4

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!