Nixie – Tragbare Selfie-Drohne mit HD Kamera fürs Handgelenk – Perfekt für Outdoor Freaks!

Nixie Prototyp
Prototyp von Nixie

Der kleine, am Handgelenk tragbare Quadrokopter kann aus der Luft selbstständig Fotos und Videos aufnehmen und kehrt im Anschluss an das Handgelenk zurück. Die FlyNixie Drohne kann mit dem Smartphone verbunden werden und soll in der Lage sein, Bilder und Videos im HD Format aufzunehmen. „Nixie“ befindet sich derzeit in der späten Entwicklungsphase und soll nun bald erhältlich sein. Bereits 2014 berichteten wir über Nixie, als diese einen Award von Intel gewannen – nun 2 Jahre un 5 Millionen Dollar Venture-Capital später scheint der Traum bald in Erfüllung zu gehen.

Der Quadrokopter der selbstständig zurückkehrt

Das Entwickler Team von „Nixie“ gewann vor zwei Jahren einen Wettbewerb der von Intel veranstaltet wurde und entwickelt seitdem die Fotodrohne.

Nixie ist wie eine Uhr am Handgelenk tragbar und kann durch eine noch nicht bekannte Armbewegung zum Fliegen gebracht werden. Nach dem Nixie das Startsignal erhält, hebt sie ab und fliegt in die Luft. Von dort aus kann Sie Fotos schießen oder Videos aufnehmen. Bei Nixie handelt es sich um einen sogenannten Quadrokopter. Propeller an den vier Flügeln halten die Kameradrohne in der Luft, und die Kamera in der Mitte des Flugobjektes nimmt die Bilder auf.

Nixie Handgelenk

Vier vorprogrammierte Flugmodi können ausgewählt werden

Mit einer Bewegungsvorhersagetechnologie und Bewegungszensoren ist Nixie hoch modern ausgestattet und folgt dem Besitzer dadurch automatisch. Geplant sind vier vorprogrammierte Flugmodi. Nixie kann dabei auf Boomerang-, Panorama-, Folge- oder Schwebemodus eingestellt werden. Die Kameradrohne kann zudem mit dem Smartphone verbunden werden, über welches man dann wahrscheinlich auch die einzelnen Modi auswählen kann.

Leichte Kameradrohne mit HD Qualität

Nixie wiegt nur 45 Gramm und ist damit bequem am Handgelenk transportierbar. Der Hersteller plant, dass Nixie mit einer HD Kamera ausgestattet wird und damit nicht nur spektakuläre Aufnahmen macht, sondern diese auch noch in angemessener Qualität wiedergibt. Über den Preis gibt der Hersteller noch keine Auskunft, Nixie dürfte aber sicherlich kein Discountprodukt werden.

Nixie in Action
Nixie in Action

Ende der Selfie Stick Ära durch die Kameradrohne Nixie?

Nixie wird wohl den Selfie Sticks Konkurrenz machen. Obwohl man für die Drohne tiefer in die Tasche greifen muss, ist es eine große Innovation und bestimmt sehr beliebt bei Jugendlichen. Nixie kann sowohl in der Stadt als auch in extremen Situationen für Selfies verwendet werden. Während man früher z.B. beim Klettern in der Natur an der Bergwand nur schlecht den Selfie Stick zücken konnte, ist dies mit Nixie kein Problem mehr.

Es bleibt abzuwarten in welchem Preissegment sich Nixie ansiedeln wird und wie fehleranfällig sich die smarte HD Kameradrohne präsentieren wird.

Auch die etwas größere Lily Action-Cam-Drohne die Personen auch für längere Zeit automatisch folgen soll ist nach wie vor nicht in den Shops sondern nur vorbestellbar. Scheint so, als wären hier noch einige Unsicherheiten und Komplikationen, die es für Selfie-Kamera-Drohnen zu überwinden gibt.

Video: Die Kameradrohne Nixie in Action

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!