Neue Nikon Coolpix Modelle mit WLAN und großem Zoombereich

 

Nikon COOLPIX S6600 mit WLAN
Nikon COOLPIX S6600 mit WLAN

Nikon hat zwei neue Kompaktkameras aus der COOLPIX-Reihe vorgestellt: Die Nikon COOLPIX S6600 mit dreh- und neigbarem Monitor, integriertem WLAN für das Teilen von Bildern im Web und einem NIKKOR-Objektiv mit 12-fach-Zoom; außerdem die NIKON COOLPIX L620 mit verbesserter Zoomleistung und Full-HD-Filmfunktion.

COOLPIX S6600 mit optischem 12-fach-Zoom

Mit dem neuen dreh- und neigbaren Monitor der COOLPIX S6600 lassen sich einfach Selbstporträts aufnehmen und auch bei der Aufnahme in engen Räumen wird die Kontrolle über das Aufnahmeergebnis erhalten. Zudem lässt sich mittels berührungsloser Gestensteuerung die Kamera auslösen, um Fotos oder Videos aufzunehmen. Wenn sich der Monitor in der Selbstporträt-Stellung befindet, lässt sich mit einer Handbewegung sogar die Zoomposition anpassen. Der rückwärtig belichtete CMOS-Bildsensor mit einer Auflösung von 16 Megapixeln soll qualitativ hochwertige Bilder in allen Aufnahmesituationen und in Verbindung mit dem optischen 12-fach-Zoom brillante und lebendige Fotos und Filme liefern – auch bei hellem Sonnenlicht oder bei Nachtaufnahmen. Dank der Full-HD-Videofunktion mit Stereoton und einem optischem Zoom stehen zahlreiche kreative Optionen offen.

Mit dem Modus »Kreative Effekte« können Fotos nach der Aufnahme per Tastendruck mit Spezialeffekten versehen werden, bevor Sie hochgeladen werden. Die Kamera verfügt außerdem über 30 verschiedene Effekte und 18 Motivprogramme und sorgt damit für eine unübertroffene Flexibilität. Der Modus »Einfach-Panorama« macht die COOLPIX S6600 lässt Landschaftspanoramen gelingen, während der Bildstabilisator (VR) verwacklungsfreie Aufnahmen ermöglicht. Die COOLPIX S6600 ist in vier Farben (Schwarz, Rot, Violett und Weiß) zu einem Preis von 229,00 EUR  ab Ende August erhältlich.

Nikon COOLPIX L620
Nikon COOLPIX L620

Nikon COOLPIX L620 mit optischem 14-fach-Zoom

Die Nikon Coolpix L620 verfügt über eine 14-fach-Zoomobjektiv und einen 18-Megapixel-CMOS-Sensor. Bei einem ersten Blick auf die kompakte Kamera fällt der große optische Zoom gar nicht auf. Mit einem hellen 7,5 cm-Monitor eignet sich die Kamera für Benutzer, die nach einer intelligenten Kamera mit großem Zoombereich, kreativen Effekten und Full-HD-Filmfunktion suchen. Die Kamera verfügt über ein in den Griff integriertes AA-Akku-/Batteriefach. So können die Akkus/Batterien leicht und schnell gewechselt werden. Mithilfe von 18 Motivprogrammen und der Motivautomatik im Modus »Einfachautomatik« werden alle grundlegenden Kameraeinstellungen an Motiv und Aufnahmesituation angepasst, sodass sich der Fotograf auf den jeweiligen Aufnahmemoment konzentrieren kann.

Die COOLPIX L620 verfügt auch über eine Panoramafunktion, eine Funktion zur Korrektur von Bewegungsunschärfe, einen Bildstabilisator (VR) mit beweglicher Linsengruppe und einen Zielerkennungs-Autofokus zur automatischen Fokussierung des Motivs, sodass sie sich auch für Anfänger eignet. Die COOLPIX L620 ist in den Farben Schwarz und Rot zu einem Preis von 229,00 EUR ab Ende August erhältlich.

Video: Nikon Coolpix S6600

http://www.youtube.com/watch?v=aJgMrW4xdpU

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!