Neue Drohne mit Hasselblad-Kamera – DJI Mavic 3 Classic

DJI_Mavic_3_Classic

Vor kurzem hat der Drohnen-Hersteller DJI ein neues Modell herausgebracht. Es trägt den Namen DJI Mavic 3 Classic und soll die etwas günstigere Variante der bereits bekannten Drohne Mavic 3 darstellen.

Die günstigere Alternative

Die reguläre DJI Mavic 3 ist derzeit in der Fly More Combo um rund 2600 Euro auf Amazon erhältlich:

Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.

Nicht gerade ein Schnäppchen – deshalb hat DJI nun eine günstigere Alternative auf den Markt gebracht, die zwischen rund 1500 und 1750 Euro kostet, je nachdem, ob mit oder ohne Fernbedienung und Display. Diese kann bereits bei Amazon vorbestellt werden – die Auslieferung soll Ende November starten:

Alle Angaben ohne Gewähr. Preise können sich zwischenzeitlich geändert haben.

Die preiswerte Ausstattung

Das wichtigste Feature der Drohne, nämlich die große Hasselblad-Kamera, ist dem neuen Modell erhalten geblieben. Sie bietet Aufnahmen mit einer Auflösung von 20 Megapixeln und hat dazu ein 24 mm f/2.8 Objektiv. Mit der Kamera werden bis zu sieben RAW-Fotos pro Sekunde und 5,1K-Videos mit bis zu 50 Bildern pro Sekunde möglich.

DJI Mavic 3 Classic

Zudem können 4K-Zeitlupen-Aufnahmen mit 120 fps gemacht werden. Beim Sensor handelt es sich um einen im Four-Thirds-Format, der bei beiden Modellen gewählt wurde. Das Bild wird durch einen 3-Achsen-Gimbal stabilisiert. DJI hat bei der abgespeckten Version auf die zusätzliche Tele-Kamera verzichtet.

Die Mavic 3 Classic wiegt nicht einmal 900 Gramm, 895, um genau zu sein. Der Akku soll bis zu 46 Minuten halten und die Drohne soll eine Flugdistanz von 30 Kilometern zurücklegen können. Beide Modelle haben einen Speicher von 8 GB – mit einer zusätzlichen Speicherkarte kann dieser auf Wunsch noch aufgestockt werden.

Im Vorstellungsvideo des Herstellers kann man sich nochmal alle wichtigen Informationen, untermalt mit tollen Aufnahmen, anschauen:

Wer sich noch weiter über Kameradrohnen informieren möchte, sollte sich am besten unseren Top 10 Vergleich ansehen. Dort findet man eine Auswahl an top Drohnen mit den wichtigsten Fakten auf einen Blick.

Quelle: notebookcheck.com

Facebook
Pinterest
WhatsApp
Email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner