Hotmail Nachfolger Outlook.com erreicht 1 Million Nutzer in 6 Stunden

Aktuell hat Microsoft den neuen E-Mail Dienst Outlook.com aktiviert. Dieser als Nachfolger von Hotmail gedachte E-Mail Dienst erreichte nach nur 6 Stunden mehr als 1 Million neue Nutzer. Natürlich spielte bei diesen Zahlen auch der Umstand eine Rolle, dass Hunderte Millionen Hotmail Nutzer auf den neuen E-Mail Dienst von Microsoft umsteigen.

Neuer Outlook E-Mail Dienst (screenshot outlook.com)
Neuer Outlook E-Mail Dienst (screenshot outlook.com)

Bleibt abzuwarten, ob Microsoft in der Lage sein wird, alle Nutzer von Hotmail zum Umsteigen auf Outlook.com zu bewegen. Zudem wird man seitens Microsoft darauf hoffen, noch zusätzliche Nutzer mit dem neuen Angebot gewinnen zu können.

Outlook.com benutzerfreundlicher als Hotmail

Auf den ersten Blick wirkt Outlook.com deutlich benutzerfreundlicher als das bisherige Hotmail. Die Bedienoberfläche wirkt einfach und doch elegant. Generell geben die Nutzer des neuen Microsoft Dienstes an, mit dem Produkt Outlook.com recht zufrieden zu sein. Noch haben die Nutzer von Hotmail die Wahl auf den neuen Dienst umzusteigen oder bei Hotmail zu verweilen. Allerdings wird ab einem bestimmten Zeitpunkt sicherlich Hotmail eingestellt werden.

Tatsächliches Ergebnis erst nach Hotmail Einstellung

Der Zeitpunkt der Hotmail Einstellung wird dann an den Tag legen, ob Microsoft mit dem neuen Outlook.com den Nerv der Nutzer getroffen hat. Übrigens hat es den Anschein, als ob auch das Microsoft Surface Tablet, von vielen Fans von Microsoft heiß und innig erwartet wird. Ab dem 26. Oktober diesen Jahres soll das neue Tablet in den Handel gelangen. Damit fällt der Markteinführungstermin für den Microsoft Tablet genau auf den Tag, an dem auch der Verkaufsstart für Windows 8 ist. Bleibt abzuwarten ob sich das Windows Tablet gegen iPad und Co. behaupten kann.

Quelle & Bild

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!