Hirobo HX-1: elektrisch angetriebener 1 Mann Hubschrauber aus Japan

Das japanische Unternehmen Hirobo hat angekündigt, einen 1 Mann Hubschrauber auf den Markt bringen zu wollen, der elektrisch angetrieben, bis zu 30 Minuten durch die Luft schweben soll. Das Prinzip weicht von dem GEN H4 Hubschrauber oder dem ElecChopper ab, die jeweils nur mit einem Rotor ausgestattet sind.

Hirobo HX-1 - 1 Mann Elektrohubschrauber
Hirobo HX-1 – 1 Mann Elektrohubschrauber

Beim Hirobo HX-1 sollen zwei Rotoren gegenläufig drehen und damit dem Elektro Hubschrauber bessere Flugeigenschaften verleihen. Der elektrisch angetriebene 1 Mann Hubschrauber aus Japan soll eine Maximalgeschwindigkeit von rund 62 Stundenmeilen (ca. 100 km/h) erreichen können.

Entwicklungskosten sollen bei rund 125 Millionen US Dollar liegen

Für die Entwicklung dieses Fluggerätes kalkuliert das Unternehmen mit rund 125.000.000 Millionen US Dollar. Bis zur Serienreife will man den Elektro-Hubschrauber bis zum Jahr 2021 gebracht haben. Die Modelle des HX-1 sollen entweder als fernbediente Elektro-Hubschrauber oder als ein Mann Helikopter mit Elektroantrieb auf den Markt gebracht werden. Der Hersteller rechnet mit einem Preis von rund 125.000 US Dollar für das unbemannte Modell des HX-1. Die Kosten für das bemannte Modell dürften laut Hersteller bei rund dem Dreifachen dieses Preises liegen.

Verwendung im Rettungseinsatz oder als Fun Gerät

Die aufgrund des elektrischen Antriebs sehr geräuscharm fliegenden Elektrohubschrauber könnten beispielsweise im Rettungsdienst eingesetzt werden. Bei der Suche nach vermissten Personen könnten die Elektro Hubschrauber auch leise Hilferufe wahrnehmen, um diese zu lokalisieren. Anschließend können die Personen einfach auf den Elektro-Heli steigen und aus der Gefahrenzone geflogen werden. Sicherlich wird ein solcher Elektro Hubschrauber auch bei all denen gut angesehen sein, die das nötige Kleingeld besitzen und auf der Suche nach einem Fun Fluggerät sind. Bleibt abzuwarten ob der Hersteller seine Idee auch wirklich in die Tat umsetzen kann. Zumindest ist für den Anfang 2013 ein erster Prototyp geplant.

Quelle & Bild 

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!