Grand S3: ZTE zeigt Smartphone mit Augenerkennung

ZTE Grand S3 (Foto: ZTE)
ZTE Grand S3 (Foto: ZTE)

ZTE hat auf dem Mobile World Congress 2015 mit dem Grand S3 ein neues Premium-Modell vorgestellt. Das Smartphone enthält als eines der ersten Geräte weltweit die biometrische Augenerkennungs-Technologie von EyeVerify. Damit können Nutzer das ZTE Grand S3 einfach per Augenscan entsperren.

Eyeprint ID™ macht für ZTE Grand S3-Nutzer die Passwort-Eingabe überflüssig und ist trotzdem sicher: die Frontkamera des Smartphones wird zum Augenscanner und erkennt das individuelle Venenmuster auf dem Augapfel. Eyeprint ID™ soll auch in weiteren Modellen der ZTE Grand-Produktlinie zum Einsatz kommen und bald auch Funktionen wie Mobile Payment und weitere Anwendungen unterstützen.

„EyeVerify ist begeistert davon, Eyeprint ID™ in ZTE-Geräten an den Start zu bringen. ZTE-Kunden erhalten damit eine extrem genaue biometrische Authentifizierung, die Passwörter überflüssig macht,“ sagt Chris Barnett, EVP Global Sales & Marketing bei EyeVerify.

Großes Display und gute Kamera

Als Betriebssystem des ZTE Grand S3 fungiert Android 4.4.  Die Abmessungen betragen 154 x 77 x 9,8 mm, damit ist das Smartphone in etwa so groß wie das neue Microsoft Lumia 640 XL und etwas kleiner als das Samsung Galaxy Mega. Das 5,5 Zoll Display löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf.  In der Rückseite steckt eine 16-MP-Kamera mit Doppel-LED-Blitzlicht, für Selfies und als Augenscanner ist eine 8-MP-Frontkamera eingebaut. Im Inneren steckt ein Vierkernprozessor mit 2,5 Ghz. Der Speicher beträgt 16 GB und lässt sich über Micro SD auf 64 GB erweitern.

ZTE Grand S3: Preise und Verfügbarkeit

Das ZTE Grand S3 mit Eyeprint ID™-Technologie wird in China seit Januar online zum Preis von 2999 RMB (umgerechnet etwa 430 Euro) angeboten. Der Termin zur Einführung in Europa steht noch nicht fest.

Video: ZTE Grand S3 mit EyeVerify-Technologie

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!