Gecocam: Neue Videokamera für die Sonnenbrille

Gecocam Videokamera fuer die Sonnenbrille
Gecocam Videokamera für die Sonnenbrille.

Die neue Gecocam erinnern ein wenig an Google Glass wenn man sich die neue Videokamera für die Sonnenbrille einmal genauer anschaut. Natürlich hat die Geocam keinen Glaswürfel der Informationen in das Sichtfeld des Trägers projiziert, dafür aber überzeugt die neue Videokamera für die Sonnenbrille auf andere Art und Weise und erzeugt richtig gute Aufnahmen aus der First Person Sicht. Die neue Gecocam kann man als eine Art Mix zwischen Google Glass wie auch der GoPro Action Cam sehen, denn als Action Cam wird die neue Videokamera für die Sonnenbrille vermarktet, auch wenn es sie bislang nur auf Vorbestellung gibt. Die neue Actioncam sieht vielversprechend aus und könnte sich als echte GoPro Alternative herauskristallisieren. Mehr zur neuen Action-Videokamera für die Sonnenbrille lest ihr in diesem Beitrag auf Technikneuheiten.

Gecocam: Neue Videokamera für die Sonnenbrille

Ihr habt eine Sonnenbrille zu Hand und wollt keine GoPro Kamera auf dem Kopf befestigen. Ihr seid enttäuscht, weil Google das Google Glass Projekt eingestellt hat? Dann haben wir etwas für euch, nämlich eine neue Videokamera für die Sonnenbrille mit der ihr echte Actionaufnahmen erzeugen könnt, ohne dabei auf eine GoPro zurückgreifen zu müssen. Zwar befindet sich die neue Gecocam noch in Entwicklung, doch die Webseite des Herstellers steht und das Konzept sieht schon weit entwickelt wie auch vielversprechend aus. Die Kamera an der Sonnenbrille kann laut Hersteller bislang als Prototyp-Version bis zu einer Stunde Filmmaterial aufnehmen und wiegt dabei nur ca. 20 Gramm. Für eine Kamera ist dieses Gewicht natürlich ein Fliegengewicht und damit eigentlich optimal dazu geeignet um sie unterwegs mitzunehmen und cooles Videomaterial zu erstellen.

Weitere Spezifikationen der Gecocam Videokamera

Die neue Action Videokamera für die Sonnenbrille nimmt Bilder in 720p bei 30 oder 60 Bildern pro Sekunde auf. Dafür reicht die Speicherkarte von 8GB für knapp 1 Stunde Bildmaterial. Die Kamera kann aber auch mit einer 1080p Auflösung arbeiten. Da aber nur mit 30 Bildern pro Sekunde und der Speicherplatz reicht da für 30 Minuten in .mov Format aus. Zudem kommt eine Lithium Polymer Batterie, die die Actioncam für die Sonnenbrille mit Energie versorgt. An der Kamera gibt es noch einen USB Port, Kabel wird mitgeliefert. Als kleines Gadget für alle Fans der neuen Gecocam kommt auch noch ein feines Case welches wasserdicht ist um die Kamera auch im Notfall bei einem Sturz in der Hülle zu schützen. Um die Kamera an einer Sonnenbrille zu befestigen schickt der Hersteller auch noch elastische Bänder mit, mit denen man die Cam dann einfach an der Brille befestigen kann. Und schon kann es losgehen. Unser Fazit zur neuen Action-Cam Gecocam: Definitiv eine GoPro Alternative, die anscheinend kurz vor dem Marktlaunch steht. Wir sind gespannt ob das finale Produkt hält was es verspricht. Cool ist die Idee zur neuen Action-Cam auf alle Fälle.

Quelle: Gecocam

Yeedi mop station
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!