Forscher entwickeln Kontaktlinsen die mittels Augenbewegungen zoomen können

Kontaktlinse zoomt beim Blinzeln
Kontaktlinse zoomt beim Blinzeln (Quelle: http://jacobsschool.ucsd.edu/)

Amerikanische Forscher entwickeln derzeit Kontaktlinsen welche via Augenbewegungen gesteuert werden können. Dabei soll es möglich sein, durch zweimaliges Blinzeln weiter in die Ferne sehen zu können durch eine Zoomfunktion der Linse.

Kontaktlinsen werden immer smarter und technologischer

Kontaktlinsen sind ein beliebtes Produkt für technologische Zukunftsvisionen. Da wirkt die Idee von Google Glass fast schon wieder wie aus der Steinzeit. Schließlich können mittlerweile auch Kontaktlinsen schon mit Smartphones via WLAN kommunizieren oder Augmented Reality erzeugen. US-Forscher von der University of California in San Diego haben nun ein spannendes Produkt entwickelt. Sie sollen eine Kontaktlinse erfunden haben, die bei zweimaligem Blinken heranzoomen kann. Diese Erfindung hat das Potenzial in Zukunft Kameras und Ferngläser vom Markt zu verdrängen, falls das Produkt noch weiter entwickelt wird.

Kontaktlinse verändert sich beim Zoomen optisch nicht

Die Forscher untersuchten zuerst genau die elektrookulografischen Signale welche bei Augenbewegungen ausgesendet werden und entwickelten, dann eine biomimetische Linse die direkt auf diese Bewegungen reagieren kann. Dies sind natürliche Linsen die aus natürlichem Material bestehen. Derzeit erkennt die Linse, dass doppeltes Blinzeln zoomen bedeutet. Besonders spannend ist, dass sich die Linse dabei optisch nicht verändert.

Kontaktlinsen mit Zoomfunktion
UC San Diego Jacobs School of Engineering (Quelle: UC San Diego Jacobs School of Engineering)

Weitere Signale in Arbeit?

Es darf darüber gerätselt werden, ob das zweimalige Blinzeln das einzige Signal bleibt, welches die Linse erkennen soll. Gut vorstellbar, dass da noch einiges an Features dazukommen wird. Außerdem ist noch nicht bekannt, wie groß die Vergrößerung durch das Blinzeln sein wird und wie das Rückzoomen funktionieren soll.

Quelle:

http://jacobsschool.ucsd.edu/

Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Weitere interessante Beiträge zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Navigation

Verpasse keine Neuheiten & Trends!